Sicherheit Arbeitsstätten, Arbeitsmittel, Wiederkehrende Prüfungen

Aufgaben

Das Team „Sicherheit von Arbeitsstätten, Arbeitsmittel, wiederkehrende Prüfungen“ beschäftigt sich im Wesentlichen mit der technischen Sicherheit des Arbeitsplatzes und dessen Umfeld. Zu den Aufgaben gehört neben der Planung und Durchführung wiederkehrender Prüfungen (z.B. Leitern und Tritte, Flurförderzeuge) auch die sicherheitstechnische Beurteilung von Arbeitsmitteln wie Werkzeugmaschinen.  Um alle Aspekte der „technischen“ Sicherheit abzudecken, führen die Mitarbeiter auch Beratungen und Unterweisungen im Bereich persönliche Schutzausrüstung („PSA“) durch, weiterhin werden spezielle Unterweisungen für Mitarbeiter (z.B. Kranführer, Fahrer und Bediener von Flurförderzeugen) organisiert oder selbst durchgeführt.

Ansprechpartner

M. Hirsch

Telefon: 1459

e-mail:m.hirsch(at)gsi.de

Raum: KBW 2.07

Wiederkehrende Prüfungen, Mitarbeiterunterweisungen

/fileadmin/_migrated/pics/Hirsch.jpg

C. Schecker

Telefon: 1585

e-mail: c.schecker@gsi.de

Raum: KBW 2.07

Wiederkehrende Prüfungen,Atemschutz , mobile Gas-Messgeräte, Mitarbeiterunterweisungen

/fileadmin/Sicherheit/Mitarbeiter-Bilder/PGSI1923660.JPG