Berufliche Ausbildung und Duales Studium bei GSI

Begrüßung unserer neuen Auszubildenden

Wir freuen uns, dass wir zum neuen Ausbildungsjahr, welches am 30. August begonnen hat, für die folgenden Berufe betrieblichen Nachwuchs gewinnen konnten:

  •  zwei Kaufleute für Büromanagement
  •  zwei Industriemechaniker*innen
  •  zwei Elektroniker*innen für Betriebstechnik sowie
  •  ein*e Anlagenmechaniker*in

Wir heißen unsere neuen Auszubildenden sehr herzlich willkommen und wünschen ihnen einen erfolgreichen Start bei GSI/FAIR.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.


Berufliche Ausbildung bei GSI

Seit 1976 ist GSI ein Ausbildungsbetrieb und bildet folgende Berufe aus:

Die Ausbildungen beginnen jedes Jahr nach den hessischen Sommerferien.

 

Für unsere Auszubildenden bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Schnuppernachmittag vor Beginn der Ausbildung, bei dem die Möglichkeit für unsere neuen Auszubildenden (und deren Eltern) besteht, die Ausbilder*innen sowie weitere Ansprechpersonen rund um die Ausbildung kennenzulernen.
  • Einführungsveranstaltung „FirstSteps@GSI“: An diesem Tag, der in der Regel im ersten Monat nach Beginn der Ausbildung stattfindet, erhalten unsere neuen Auszubildenden einen Überblick über GSI und FAIR und haben die Möglichkeit, sich untereinander besser kennenzulernen.
  • Betrieblichen Unterricht: Die gewerblichen Auszubildenden aus dem 1. Ausbildungsjahr erhalten wöchentlich betrieblichen Unterricht von ca. 2 Stunden in Mathematik und Werkstoffkunde.
  • Absolvent*innenfeier: Nach bestandener Abschlussprüfung werden die Absolvent*innen zu einer kleinen Feierstunde eingeladen.

 

Ansprechpersonen in der Personalabteilung sind:

  • Katlin Kiss k.kiss(at)gsi.de oder - 2620 (bei Fragen zu Stellenausschreibungen und arbeitsvertraglichen Themen)
  • Jasmin List ja.list(at)gsi.de oder - 2007 (bei allen anderen Fragen zur Ausbildung)

Das Duale Studium bei GSI 

GSI bietet neben der üblichen Berufsausbildung auch die Möglichkeit, ein Studium mit einer Tätigkeit in unseren Fachabteilungen zu verbinden. Dieser Karriereweg erlangte in den letzten Jahren zunehmende Beliebtheit, da sich die Vorteile einer berufspraktischen Ausbildung mit einem akademischen Abschluss verbinden lassen.

GSI besitzt mit mehreren Hochschulen so genannte Kooperationsverträge über praxisintegrierte Studiengänge. Das bedeutet, dass Student*innen in der vorlesungsfreien Zeit bei GSI betreut werden und zum Teil eigene Projekte bearbeiten und die Theorie in der Vorlesungszeit regulär an den Hochschulen vermittelt bekommen.

Für folgende Studiengänge bestehen Kooperationsverträge:

 

Unsere Partner-Hochschulen:

 

Ansprechperson in der Personalabteilung ist

Interesse an einer Ausbildung bei GSI? Offene Ausbildungsplätze werden bei unseren Stellenangeboten bekannt gegeben.


Loading...