Subprojekt Site Management (SMG)

Subprojektleitung (extern)

Harald Hagelskamp

Büro: BE2.2.010

Telefon: +49 6159 71-2996

Kernaufgaben

Im Subprojekt „Site Management“ werden alle Aufgaben der Baustellenführung und der Maschinenmontage zusammengeführt. Zur Verantwortung der Baustellenführung gehören die Bereiche Arbeitssicherheit (EHS), Baustelleninfrastruktur, Baulogistik und logistische Koordination der ausführenden TGA-Firmen. Im Bereich der Maschinenmontage sind die Bereiche Arbeitsvorbereitung, Termin- und LCM-Planung, Logistik, Vormontage, Installation, Qualitätstests und Installationsdokumentation zusammengefasst.

Das SMG-Montageteam führt alle Prozesse der Maschinenmontage aus den Beschleuniger- (ACC) sowie Experiment- (EXP) Subprojekten zusammen und koordiniert diese über einen gemeinsamen und übergreifenden Terminplan.

Die Schwerpunktaufgabe des Site Managements besteht in der effizienten Koordination der Installation der Maschinensysteme untereinander und mit den jeweils angrenzenden Gewerken der TGA, während der gemeinschaftlichen und gleichzeitigen Montage. Zu den Aufgaben gehört auch die zentrale Koordinierung und effiziente Einsatzplanung aller erforderlicher Ressourcen.

Das SMG-Montageteam übernimmt die Verantwortung für die operative Ausführung der Installation und die sichere Handhabung (Transport, Lagerung, Montage, Schutz vor Schäden) der Maschinenkomponenten zum Zeitpunkt der Anlieferung (SAT1) durch die ACC/EXP-Subprojekte. Die Tätigkeiten des SMG schließen mit dem Meilenstein „Mechanical Completion“ (M102) ab. Danach erfolgt die Übergabe von definierten Abschnitten der Maschine an die Inbetriebnahme.

Organigramm Site Management (SMG)


Loading...