Drittmittelstelle

Die GSI Drittmittelstelle unterstützt Wissenschaftler*innen bei GSI bei der Durchführung von Drittmittelprojekten (national und EU) in allen Phasen:

  1. Einflussnahme und Akquise
  2. Vorbereitung und Einreichung von Anträgen
  3. Vertragsvorbereitung
  4. Projektstart bei GSI
  5. Berichtswesen und Auditangelegenheiten

Eine erweiterte englischsprachige Beschreibung der Leistungen finden Sie auf eine separate Seite. Eine Liste der geförderten EU-Projekte bei FAIR und GSI im Horizon2020 finden Sie hier, sowie auch eine Liste von abgeschlossen Projekte unter FP7. Interessante externe Links (deutsch- und englischsprachig) zu Forschungsförderungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Zudem koordiniert die Drittmittelstelle das FuE Programm in dem die Zusammenarbeit mit deutschen Hochschulen auf dem Gebiet der Forschung und Ent­wicklung gefördert wird. Hierzu werden Mittel zur Entwicklung und Erprobung von Geräten und Messeinrichtungen sowie von experimentellen Verfahren und theoretischen Methoden für die Forschung mit Ionen- und Hadronenstrahlen bereitgestellt. Die Forschungsthemen der GSI finden Sie hier.

Ansprechpartner

Dr. Arjan Vink
Leiter Drittmittelstelle

  • Drittmittelstrategie
  • FuE Programm
  • nationale Forschungsförderung (Thüringer Aufbaubank, HGF)

Telefon: +49-6159-71-2848
Email: a.vink(at)gsi.de

Dr. Irene Reinhard
Stellvertretende Leiterin Drittmittelstelle

  • Drittmittelplanung und Berichtswesen
  • nationale Forschungsförderung (BMBF, BMWi)
  • strategische Forschungskooperationen

Telefon: +49-6159-71-2633
Email: i.reinhard(at)gsi.de oder eu-buero(at)gsi.de

Lucilla Croce Ferri (in Teilzeit)
EU-Referentin

  • EU-Förderung
  • nationale Forschungsförderung (DFG, DAAD)

Telefon: +49-6159-71-1396
Email: eu-buero(at)gsi.de oder l.croceferri(at)gsi.de