Wissenschaft für Alle – eine öffentliche Vortragsreihe von FAIR und GSI

"Wissenschaft für Alle" ist eine von FAIR und GSI veranstaltete öffentliche Vortragsreihe und richtet sich an alle an aktueller Wissenschaft und Forschung interessierten Personen.

Die Themen decken ein großes wissenschaftliches Spektrum ab – nicht nur über die Forschung an GSI und FAIR wird berichtet, sondern generell über aktuelle Themen aus Physik, Chemie, Biologie, Medizin und Informatik. Ziel der Reihe ist es, die wissenschaftlichen Vorgänge für Menschen ohne Fachkenntnisse verständlich aufzubereiten und darzustellen.

Die Vortragsreihe gibt es seit 1988, und sie hat in über 300 Vorträgen schon über 46.000 Zuhörer*innen angelockt.

Programm Dezember 2020 – 1. Halbjahr 2021 | Virtuelle Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Pandemie können unsere Vorträge momentan nicht als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Um die Reihe dennoch fortzusetzen, haben wir uns entschieden, bis zu einer Änderung der Lage stattdessen virtuelle Vorträge anzubieten. Die Vorträge finden als Videokonferenzen statt.

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 14 Uhr am Veranstaltungstag (Einwahl ab 13:45 Uhr).

Einwahl und Durchführung

Die Einwahl ist am Veranstaltungstag 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung (um 13:45 Uhr, Beginn: 14 Uhr) geöffnet. Erst dann ist eine Einwahl möglich.

Einwahllink: www.gsi.de/wfa-virtuell
Passwort/Meeting-Kenncode: wfa

Für die Einwahl ist die Eingabe des Passworts (Meeting-Kenncode), Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse notwendig. Die Videokonferenz kann mit jedem internetfähigen Gerät verfolgt werden, z.B. einem PC, einem Tablet oder einem Smartphone. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie Ton abspielen können (Lautsprecher oder Kopfhörer). Kamera und Mikrofon sind nicht erforderlich.

  • PC/Laptop: Sie können den Link zur Videokonferenz mit einem Browser (Firefox, Internet Explorer, Chrome, ...) öffnen. Hierfür müssen Sie nichts installieren. Sie werden lediglich gebeten, Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse einzugeben.

  • Smartphone/Tablet: Sie können den Link zur Videokonferenz auch mit Ihrem Mobilgerät öffnen. Sie werden dann aufgefordert, die Zoom-App zu installieren, etwa über den Play Store (Android-Geräte) bzw. den App Store (Apple-Geräte). Die App ist kostenlos. Sie werden bei der Einwahl lediglich gebeten, Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse einzugeben.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter zoom.us/de-de/privacy.html, Anleitungen zur Benutzung von Zoom finden Sie unter support.zoom.us/hc/de.

Im Anschluss an den Vortrag findet wie gewohnt eine moderierte Fragerunde statt. Wenn Sie eine Frage haben, können Sie diese über die F&A-Funktion (Fragen und Antworten) oder die Chat-Funktion an die Moderation übermitteln. Die Moderation wird Ihre Frage dann vorlesen.

Beachten Sie folgende Hinweise:

  • Jegliche Art der Video- oder Tonaufzeichnung der Veranstaltung ist untersagt. Unsererseits findet keine Aufzeichnung der Veranstaltung und auch kein frei zugänglicher Stream ins Internet statt.
  • Nur die Sprecher*innen und Moderator*innen können Audio- und Video übertragen.
  • Wir behalten uns vor, bei Störungen oder grobem Fehlverhalten Teilnehmende von der Videokonferenz auszuschließen.

Falls Sie im Vorhinein Fragen zur Durchführung der Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info(at)gsi.de.

Veranstaltungsprogramm als Poster

Kontakt

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carola Pomplun
Planckstraße 1
64291 Darmstadt
Telefon: 06159-71-1442
E-Mail: info(at)gsi.de


Loading...