FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM
GSI  >  @Work  >  Gesamtprojektleitung FAIR  >  Commons

Sub-Projekt Commons (COM)

Commons ist eines von 9 Sub-Projekten von FAIR, dem Projekt zur Errichtung einer der weltweit größten und komplexesten Beschleuniger­anlagen auf dem Campus der GSI.

Mit über 250 erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind in Commons die Fachkompetenzen zu verschiedensten Themen, die zur Errichtung, Betrieb und Erhalt von Beschleunigeranlagen erforderlich sind, gebündelt.

Neben der Systemverantwortung für bestehende technische Anlagen des Teilchenbeschleunigers der GSI obliegt Commons die Konstruktion, die mechanische Integration sowie die Fertigung von technischer Ausstattung. Darüber hinaus betreibt Commons eine kontinuierliche Weiter- und Neuentwicklung von Detektoren, Netzgeräten, Rechner- und Messsystemen und vielem anderen und leistet mit der Stellung von Arbeitspaketleitern aus seinen Fachgebieten einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der anderen FAIR Sub-Projekte.

Die vielfältigen Aufgaben und Kompetenzen sind innerhalb Commons auf 8 Abteilungen verteilt:

So ist die HEBT (High Energy Beam Transport) für den Teil der Hochenergie­strahlführung zwischen den einzelnen Maschinenteilen verantwortlich.

Mit dem Kontrollsystem, verantwortet durch Control Systems, sowie den Kälteanlagen einschließlich ihrer Heliumversorgung, verantwortet durch Cryogenics, liegen die zwei wichtigsten maschinen­über­greifende Systeme für FAIR und den bereits bestehenden Beschleunigerteilen der GSI in der Zuständigkeit von Commons.

In den technischen Abteilungen für Vakuumsysteme (Vacuum Systems), Strahldiagnose und Instrumentierung (Beam Diagnostics), Elektrische Energie­ver­sorgungs­systeme (Electric Power Systems) sowie für die Normal Leitenden Magneten (Normal Conducting Magnets) als Teil der Abteilung Engineering wird im Bereich Commons ein wesentlicher Beitrag zur Erstellung von FAIR und dem Erhalt und Betrieb der schon bestehenden Teilchenbeschleuniger­anlagen der GSI geleistet.

Abgerundet wird das breite Spektrum an unverzichtbaren Kompetenzen und Dienstleistungen innerhalb Commons nicht zuletzt durch die jeweils der Abteilung Engineering zugeordnete Konstruktion (Mechanical Design), der Mechanical Integration und dem Alignment sowie der Abteilung Transport und Installation.

Weitere Informationen aus den Fachabteilungen sind auf den untergeordneten Seiten zu finden.

Mehr über das Gesamtprojekt erfahren Sie unter FAIR.

Gesamtleitung

Stefan Menke

Tel: +49-6159-71-1622

Fax: +49-6159-71-3372

Ort: C24.1.016

fileadmin/Commons/Bild_Menke.jpg
Stellvertretende Leitung, Leitung Linien Management
Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, G. Otto

Marc Wengenroth

Tel: +49-6159-71-1472

Fax: +49-6159-71-3372

Ort: C24.1.019

fileadmin/_migrated/pics/bild_marc.jpg
Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, G. Otto
Bereichssekretariat
Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, G. Otto

Alexandra Röxe

Tel: +49-6159-71-2372

Fax: +49-6159-71-3372

Ort: C24.1.020

fileadmin/_migrated/pics/A_Reck.jpg
Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, G. Otto