/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/01_50_Years_GSI.svg

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_DE.svg

Gefördert von

Außenstellen

Die Abteilung ist zuständig für

  1. für den Betrieb, die Instandhaltung und die Weiterentwicklung der 4 existierenden Strahlkühlungsanlagen in direkten Verbindung mit Experimenten und technischen Abteilungen. Diese Aufgabe ist eng verknüpft mit dem Betrieb der Ringe und der sicherheitstechnischen Anlagenverantwortung. Die Strahlkühlungs-Experten stellen die Geräte mit Strahl ein und optimieren dann nach Absprache mit den Benutzern.
  2. im FAIR Projekt für die Realisierung der stochastischen Kühlung am Collector Ring CR (GSI in-kind Arbeitspaket PSP 2.5.10, Council Decision 2012): Design, Entwicklung, Beschaffung, Test, Aufbau, Inbetriebnahme.
    Der Schwerpunt liegt auf langlaufenden (mehr als 10 Jahre), personalintensiven eigenen Entwicklungen im Haus. Viele notwendige Komponenten gibt es auf dem Markt nicht. Neben Spezifikationen  und Beschaffungen betreibt die Abteilung Produktionslabors und Teststände und testet Komponenten in den existierenden Anlagen.
  3. für den Betrieb und die Betreuung aller zukünftigen FAIR Strahlkühlungssysteme  (inklusive der CR und HESR Systeme).
  4. für Aufbau und Sicherung des hoch-spezialisierten Know-hows für diese Systeme.

Abteilungsleitung

Dr. Christina Dimopoulou

Tel: +49-6159-71-1521

PSA: 1521

Ort: BR1 3.015

/fileadmin/BeamCooling/Frau_Dimopoulou_2.jpg

Stellvertretung

Jon Roßbach

Tel: +49-6159-71-3102

PSA: 1021

Ort: BR1 3.002

/fileadmin/Beschleunigerbetrieb/Fotos/Platzhalter_m%C3%A4nnlich.jpg

Loading...