Beschleunigerbetrieb

Hauptkontrollraum

Die GSI-Beschleunigeranlage besteht aus 2500 einzelnen elektrisch steuerbaren Komponenten, wie Magnete, Vakuumpumpen und Messinstrumente. Für die Ingenieure*innen ist es unmöglich, alle Komponenten noch einzeln per Hand einzustellen. Deshalb laufen die Signale aller Instrumente im Hauptkontrollraum zusammen. Alle Anlagen werden von hier aus gesteuert – von der Ionenquelle, über die Linearbeschleuniger UNILAC und den Ringbeschleuniger SIS, dem Experimentierspeicherring (ESR) bis hin zu den Magneten, Strippern und Elektroden, die den Ionenstrahl zum richtigen Experiment weiterleiten.

/fileadmin/_migrated/pics/hkr.jpg

FAIR MCR (Main Control Room)

Die Betriebsgruppe konzeptioniert den neuen Kontrollraum für die FAIR Gesamtanlage.


Loading...