X-Win 32 Konfiguration

Installation auf einem Windows Rechner

Um von Windows auf Linux Maschinen bzw. eine Linux Oberfläche zuzugreifen, steht bei GSI die Software X-Win32 zur Verfügung. Sollte X-Win 32 noch nicht auf Ihrem Windows Rechner vorhanden sein, können Sie das Programm selbst nach installieren. Je nachdem ob Sie Windows 7 oder XP verwenden, führen Sie zur Installation die folgenden Schritte durch: 

  • Windows 7: StartmenüSucheSoftware Center eintippen → Software Center auswählen und starten →  X-Win32 (nur GSI intern)

Konfiguration

Konfiguration der GUI-Oberfläche:

Über den Startbutton Programme X-Win32 20nn X-Config aufrufen.

Registerkarte: Sitzungen, Button: Assistent

Tragen Sie als Hostname lx-pool.gsi.de ein. Danach authentifizieren Sie sich mit Ihrem Linux-Benutzernamen und dem dazugehörigen Kennwort. Verwenden Sie die Befehle:

/usr/bin/startkde(KDE session)

-/usr/bin/konsole -ls  (Fenster für Konsole)

-/usr/bin/xterm -ls (Fenster für X-Terminal)

-/usr/bin/startxfce4 (XFSE session)

X-Win 32 starten:

Wenn Sie mehrere Session-Typen (GUI, Konsole oder xterm) konfiguriert haben und auch benutzen, erscheint beim Starten von X-Win32 folgendes Symbol in der Taskleiste:

Hier können Sie dann mit einem Klick zwischen den einzelnen Sessions auswählen.

 

Wenn Sie immer die gleiche Session starten möchten, können Sie diese unter Autostart ablegen:

Konfiguration Konsole-Fenster:

Wenn man nur mit einem Konsole-Fenster arbeiten möchte, muss man folgende Konfiguration verwenden:

X-config aufrufen und Button Assistent auswählen (siehe oben).

Name: kann frei gewählt werden.

Typ: ssh auswählen und den Button Weiter klicken.

Host: entweder lx-pool.gsi.de oder eine bestimmte Linux Maschine angeben.

Es kann sein, dass die angegebene lxi... Maschine in diesem Moment nicht verfügbar ist, daher besser lx-pool auswählen

Anmeldung: hier können sie ihren Linux Username eingeben

Kennwort: Linux Passwort

Button Weiter klicken

Konfiguration KDE Fenster:

Befehl: /usr/bin/startkde
Button Fertigstellen 
Konfiguration speichern und Fenster schließen.

 

Konfiguration xterm-Fenster:

Hier ändert sich gegenüber dem Konsole-Fenster nur das Feld:

Befehl: /usr/bin/xterm -ls

Die anderen Einstellungen siehe oben.

Haben Sie noch weiterführende Fragen, so senden Sie bitte eine E-Mail an windows-service.


Loading...