SSH-Client Software

Mit diesem Programm(en) können Sie von ihrem Windows Rechner auf Ihr Linux Dateisystem zugreifen. Voraussetzung dafür ist ein Linux Account.

/fileadmin/_migrated/pics/tux48_04.jpg

WinSCP und PuTTY installieren

Beide Programme WinScp und PuTTY können Sie im Windows 7 über das Software Center installieren.

Klicken Sie dazu auf Start und geben im Suchfeld den Begriff soft ein.

/fileadmin/_migrated/pics/SoftwareCenter-Aufruf.PNG
/fileadmin/_migrated/pics/SoftwareCenter-Winscp_PuTTY.PNG
Windows 7 - Start des Software Centers
Wählen des Programms
Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Kerstin Schiebel
Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Kerstin Schiebel

Nach erfolgreicher Installation erhalten Sie nach Eingabe Ihres Linux-Benutzernamens und Kennworts Zugriff auf Ihr Dateisystem im Linux:

/fileadmin/_migrated/pics/Winscp-Login_d.PNG
Winscp - Fenster für die Anmeldung
Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Kerstin Schiebel

Ein Konsolenfenster erhalten Sie durch den Start des Programms PuTTY.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dafür:

  1. von einer bestehenden Winscp-Sitzung aus
    Befehle - In PuTTY öffnen
  2. vom Winscp-Konfigurationsfenster aus
    Verwalten - In PuTTY öffnen
  3. vom Startmenü aus - alle Programme - Putty - PuTTY

Weitere Informationen zu PuTTY & SSH

  • PuTTY: freier SSH-Client für Windows und Unix (in englischer Sprache)
  • SSH User Tipps: Wie benutze ich SSH unter Linux (in englischer Sprache)

Haben Sie noch weiterführende Fragen, so senden Sie bitte eine E-Mail an it-service.