LibreOffice @ GSI

Das Paket LibreOffice umfasst eine Reihe von Programmen zur Arbeit im Büro. Es stellt eine freie Alternative zu den gebräuchlichen Office-Programmen von Microsoft dar.

Die Programme stehen sowohl im Windows als auch im Linux zur Verfügung.

Es besteht aus folgenden Einzelprogrammen: 

  • Textverarbeitung - Writer (odt/ott)
  • Tabellenkalkulation - Calc (ods/ots)
  • Präsentation - Impress (odp/otp)
  • Zeichnen - Draw (odg/otg)
  • Formeldokument - Math (odf)
  • Datenbank - Base (odb)

Allgemeines

Windows:

LibreOffice ist zur Zeit kein standardmäßiger Bestandteil einer Windows-Installation.

Allerdings kann jede/r Benutzer/in die Software über das Software-Center selbstständig (ohne Admin-Rechte) installieren.

Linux:

LibreOffice ist auf allen Linux-Desktops der GSI vorinstalliert.

Weitere (Informationen finden Sie unter

https://wiki.gsi.de/foswiki/bin/view/Linux/TipsOffice

 

Verzeichnisse

Alle LibreOffice-Dokumente basieren auf einer Vorlage. Dafür können verschiedene Verzeichnisse definiert werden.

Extras - Optionen - Pfade - Dokumentvorlagen 

Bei GSI sind standardmäßig folgende Vorlagenverzeichnisse vorgesehen:

Windows:

  • Benutzer: C:\Users\user\AppData\Roaming\LibreOffice\4\user\template
  • Programm: C:\Program Files (x86)\LibreOffice 4\share\template
  • GSI: P:\LibreOffice

Linux:

  • Benutzer: /u/user/.config/libreoffice/3/user/template
  • Programm: /usr/lib/libreoffice/

Haben Sie noch weiterführende Fragen, so senden Sie bitte eine E-Mail an it-service.