Gast-Accounts zur Nutzung des WLANs bei Veranstaltungen

Wenn Sie bei GSI eine Konferenz oder einen Workshop ausrichten, beantragen Sie bitte bei der Vorbereitung Ihrer Veranstaltung eine ausreichende Anzahl von Gast-Accounts für das WLAN bei GSI. Bitte bedenken Sie dabei, dass viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer vermutlich schon die Möglichkeit haben eduroam zu nutzen.

Bitte senden Sie zur Beantragung der Gast-Accounts für Ihre Konferenz/Ihren Workshop eine Excel- oder CSV-Datei mit den nachfolgenden Daten an die Emailadresse wlan-service mit dem Betreff: WLAN-Accounts Konferenz.

Benötigte Daten

Um einen Gast-Account für die Dauer der Konferenz oder des Workshops zu erstellen, werden die folgenden Daten vom Gast und seiner Kontaktperson bei GSI benötigt:

  • Vom Gast:
    • Vor- und Nachname des Nutzers
    • Email-Adresse
    • Staatsangehörigkeit
    • Heimat-Universität/-Institut/Firma
  • Von der Kontaktperson bei GSI:
    • Vor- und Nachname
    • Email-Adresse
    • Abteilung
  • Titel der Veranstaltung
  • Ende der Veranstaltung (Datum)

Als Kontaktperson bei GSI kann entweder ein direkter Kontakt des einzelnen Gastes oder die verantwortliche Person für die gesamte Veranstaltung genannt werden.

Es ist auch möglich, dass wir Ihnen Vorab eine gewünschte Anzahl Gast-Accounts für das WLAN bei GSI mit entsprechender Gültigkeits-Dauer erstellen. Zum Beginn der Konferenz senden Sie uns dann die nötigen Daten, erweitert um die Zuordnung "verwendeter Gast-Account - Daten des Nutzers" zu. Der zweite Weg sollte gewählt werden, wenn Sie eine Veranstaltung mit einer offenen Teilnehmer-Liste oder einer Last-Minute-Anmeldung haben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ihrer Veranstaltung müssen nicht im User Help Desk erscheinen. Die Notwendigkeit zur Überprüfung der Identität des Gastes obliegt den Veranstaltern des Events.

Für das Anmelden am WLAN folgen Sie der Anleitung: Verbinden mit dem WLAN VPN/WEB.

Haben Sie noch weiterführende Fragen, so senden Sie bitte eine E-Mail an wlan-service.