/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/01_50_Years_GSI.svg

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_DE.svg

Gefördert von

Außenstellen

Zahlen und Fakten über GSI

Gründung

1969

Gesellschafter

Bundesrepublik Deutschland (90%), Bundesland Hessen (8%), Bundesland Rheinland-Pfalz (1%), Freistaat Thüringen (1%)

Mitglied

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Mission

Bau und Betrieb von Beschleunigeranlagen und Forschung mit schweren Ionen

Budget

113 Mio. Euro

Personal

1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Gast-Wissenschaftler

1200 Wissenschaftler von Hochschulen und anderen Forschungszentren weltweit nutzen jährlich die GSI-Forschungsanlagen

Ausbildung

rund 30 Auszubildende in technischen und gewerblichen Berufen

Wissenschaftlicher Nachwuchs

über 350 Doktoranden in unserer Graduiertenschule HGS-HIRe for FAIR

Wissenschaftliche Zusammenarbeit

Weltweite Kooperationen mit etwa 400 Instituten aus über 50 Ländern

Großgeräte

Linearbeschleuniger UNILAC

Schwerionensynchrotron SIS

Experimentierspeicherring ESR

Fragmentseparator FRS

Hochenergie-/Hochleistungs-Laser Phelix

Mehrere große Spektrometer und Detektorsysteme

Medizinische Bestrahlungseinrichtung zur Krebstherapie

Beteiligung am ALICE-Detektor des Europäischen Forschungszentrums CERN