Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_DE.svg

Gefördert von

Außenstellen

Interaktiver Bildvergleich: FAIR-Baustelle

13.07.2020

Ein interaktiver Bilder-Slider gibt neue Einblicke und zeigt den Fortschritt auf der FAIR-Baustelle. Er ermöglicht es, die Bilder vom Baubeginn und heute zu vergleichen. Durch die virtuelle Überlagerung der Bilder ist der Entstehungsprozess der großen Teilchenbeschleunigeranlage deutlich zu erkennen.

Mehrere wichtige Realisierungsetappen sind im Bilder-Slider zu sehen: Der Tunnel für den SIS100-Beschleunigerring ist im Bau, und das Kreuzungsgebäude wächst aus dem Boden. Auch das erste Experimentier-Cave, das Gebäude für das Compressed Baryonic Matter-Experiment (CBM) nimmt Formen an. Die Betrachter können selbst die FAIR-Baustelle im Jahr 2018 und 2020 vergleichen:
Die Drohnenbilder sind bei den regelmäßigen Überflügen entstanden, bei denen die Drohnenvideos zur Dokumentation der Baustelle aufgenommen werden. Alle Drohnenvideos finden Sie hier.

FAIR, die Facility for Antiproton and Ion Research, ist eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. Mit FAIR wird Materie im Labor erzeugt und erforscht werden, wie sie sonst nur im Universum vorkommt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt erwarten neue Einblicke in den Aufbau der Materie und die Entwicklung des Universums, vom Urknall bis heute.
(LW)


/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/Aktuelles/2020/Bilder-Slider_FAIR.jpg
Interaktiver Bilder-Slider
Photo: GSI/FAIR/L. Möller, zeitrausch.net

Loading...