Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_DE.svg

Gefördert von

Außenstellen

Neues Programm der öffentlichen Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“

13.01.2020

Unter dem Thema Sterne und Weltall steht das neue Programm der ersten Jahreshälfte 2020 der öffentlichen Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ von GSI und FAIR in Darmstadt. Den Auftakt macht Kathrin Göbel von der Goethe-Universität Frankfurt am 22. Januar 2020 mit ihrem Vortrag "Schicksalsjahre eines Sterns – Wenn das Kleine das Große bestimmt".

Neben einem Vortrag zur Untersuchung der kosmischen Strahlung bei GSI und FAIR gelang es des Weiteren, Thomas Reiter von der European Space Agency ESA, der als Astronaut mehrere Flüge ins All unternommen hat, für einen Vortrag zu gewinnen. Beiträge zu Stadtentwicklung für die Wissenschaft, Quantenkryptografie und supraleitender Magnettechnik am zukünftigen FAIR-Beschleuniger runden das Programm ab.

Die Vortragsreihe "Wissenschaft für Alle" richtet sich an alle an aktueller Wissenschaft und Forschung interessierten Personen. In den Vorträgen wird über die Forschung und Entwicklungen an GSI und FAIR berichtet, aber auch über aktuelle Themen aus anderen Wissenschafts- und Technikfeldern.

Ziel der Reihe ist es, die wissenschaftlichen Vorgänge für Laien verständlich aufzubereiten und darzustellen, um so die Forschung einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Vorträge werden von GSI- und FAIR-Mitarbeitern oder von externen Rednern aus Universitäten und Forschungsinstituten gehalten.

Aktuelles Programm:
  • Mittwoch, 22.01.2020, 14 Uhr
    Schicksalsjahre eines Sterns – Wenn das Kleine das Große bestimmt
    Kathrin Göbel, Goethe-Universität Frankfurt
     
  • Mittwoch, 19.02.2020, 14 Uhr
    Mehr als FAIR – Stadtentwicklung für die Wissenschaft
    Annette Rudolph-Cleff, Technische Universität Darmstadt
     
  • Mittwoch, 18.03.2020, 14 Uhr
    Das “Quanten” in Quantenkryptographie – na und?
    Thomas Walther, Technische Universität Darmstadt
     
  • Mittwoch, 22.04.2020, 14 Uhr
    Exploration des Weltraums – Aktuelle Höhepunkte und zukünftige Entwicklungen
    Thomas Reiter, European Space Agency ESA
     
  • Mittwoch, 20.05.2020, 14 Uhr
    Das Weltall im Labor – Kosmische Strahlung am Teilchenbeschleuniger und Strahlenschutz für Astronauten
    Ulrich Weber, GSI
     
  • Mittwoch, 17.06.2020, 14 Uhr
    Kühlschrankmagnete mal anders: die supraleitende Teilchenoptik von FAIR (mit einem Vorwort von Hans Christian Oerstedt)
    Christian Roux, GSI

Die Vorträge finden im großen gemeinsamen Hörsaal der Facility for Antiproton and Ion Research (FAIR) und des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung, Planckstraße 1, 64291 Darmstadt, statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Externe Teilnehmer werden gebeten, für den Einlass ein Ausweisdokument bereitzuhalten. (CP)

Weitere Informationen:

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilungen/2020/sis100-magnet.jpg
Supraleitender Magnet
Auch ein Vortrag über supraleitende Magnete am FAIR-Ringbeschleuniger SIS100 gehört zum Programm von "Wissenschaft für Alle" im ersten Halbjahr 2020.
Foto: J. Hosan, GSI/FAIR

Loading...