FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

GSI-Gesellschafter

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

31.07.2017 | Updates für MS Office und FireFox und ihre Nebenwirkungen - BEHOBEN

 

Seit den letzten Office-Updates (06/2017) bzw. der neuen Firefox-Version gibt es unter Umständen Probleme im Umgang mit Mails in Outlook 2010:

  1. Attachments lassen sich nicht mehr öffnen
  2. Links können nicht mehr geöffnet werden
  3. die Suche funktioniert nicht ordentlich

zu 1.

Microsoft hat Mails/Termine/Aufgaben im RTF-Format als unsicher eingestuft und deshalb wird das Öffnen der Dateien direkt aus der Mail heraus blockiert.

Das RTF-Format erkennt man daran, dass Anhänge im Body der Mail/Termin stehen.

Es gibt dafür z.Z. keine offizielle Lösung. 

  • speichern Sie die Anhänge oder
  • leiten Sie die Mail weiter und stellen das Format der Mail von RTF auf HTML um. 
    (Registerkarte Text formatieren) oder
  • schieben Sie einen Termin auf den Posteingang, dadurch wird eine neue HTML-Mail erzeugt (dafür muss die Ansicht auf Ordnerliste umgestellt worden sein)

 

Vermeiden Sie es in Zukunft, Mails im RTF-Format zu erstellen! Das Standard-Format können Sie einstellen über

Datei – Optionen – E-Mail – Nachrichten verfassen

Hierfür gibt es ein Update KB2956078, das am 31.07.2017 den Clients der GSI zur Verfügung stehen wird.

zu 2.

Wenn Sie Firefox als Standard-Browser eingestellt haben, sollten Sie diese Konfiguration erneuern.

(Menü - Options - General), siehe auch https://support.mozilla.org/en-US/kb/make-firefox-your-default-browser

zu 3.

Hierfür gibt es ein Windows-Update KB4022168, das ab 5.7.2017 den Clients bei GSI zur Verfügung stehen wird.