FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM

06.05.2015 | Grundsteinlegung für neues Büro- und Kantinengebäude

Copyright: Said Echouaf, GSI Helmholtzzentrum

Befüllen der Zeitkapsel

 

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung erweitert seine Infrastruktur. Auf 2.660 Quadratmetern Nutzfläche entstehen eine neue Kantine sowie zusätzliche Büroräume. Im April 2015 wurde der Grundstein dafür gelegt.

Aufgrund der gestiegenen Zahl an Beschäftigten besteht bei GSI und FAIR der Bedarf für eine größere Kantine und weitere Büroräume. An den lichtdurchfluteten Kantinenpavillon schließt sich ein viergeschossiger Bürokomplex mit 100 Arbeitsplätzen an. Entworfen wurde das Gebäude vom Büro Muffler Architekten, Tuttlingen gemeinsam mit Kaufer + Passer Ingenieure, die die Ausschreibung für sich entschieden hatten.

Die Zeitkapsel zur Grundsteinlegung wurde mit Geldmünzen, den Grundriss- und Ansichtsplänen, den Reden sowie der aktuellen Tageszeitung befüllt. Sie wurde anschließend im Grundstein versenkt und mit drei symbolischen Hammerschlägen besiegelt.

Mehr Informationen

19.03.2013 | Entscheidung im Architekturwettbewerb für neues Kantinen- und Bürogebäude bei GSI


/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/Aktuelles/2015/DSC00180.JPG
Befüllen der Zeitkapsel
(v.l.n.r.) Andreas Scholl, Projektleiter vom Architekturbüro Muffler, der Architekt Michael Muffler und Jürgen Henschel, Technischer Direktor von GSI und FAIR beim Befüllen der Zeitkapsel.
Copyright: Said Echouaf, GSI Helmholtzzentrum