FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM

13.01.2015 | 'Kraftwerk Sonne' ist erster Vortrag im neuen Jahr

Neues Programm der GSI-Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“

Nasa/Soho

Die Sonne

 

Die Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ an der GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH startet nach dem Jahreswechsel mit ihrem neuen Vortragsprogramm. Den Auftakt für das erste Halbjahr 2015 bildet am Mittwoch, dem 21. Januar 2015, der Vortrag „Kraftwerk Sonne“ von Christoph Scheidenberger, GSI.

Die Vortragsreihe "Wissenschaft für Alle" richtet sich an alle an aktueller Wissenschaft und Forschung interessierten Personen. In der Regel einmal pro Monat findet jeweils an einem Mittwoch in der Monatsmitte ein Vortrag aus der Reihe statt.

Die Themen decken ein großes wissenschaftliches Spektrum ab – nicht nur über die Forschung an GSI und FAIR wird berichtet, sondern generell über aktuelle Themen aus Physik, Chemie, Biologie, Medizin und Informatik. Ziel der Reihe ist es, die wissenschaftlichen Vorgänge für den Laien verständlich aufzubereiten und darzustellen, um so die Forschung einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Vorträge werden von GSI- und FAIR-Mitarbeitern oder von externen Rednern aus Universitäten und Forschungsinstituten gehalten.

Die Vorträge finden im Hörsaal der GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Planckstraße 1, 64291 Darmstadt, statt. Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Externe Teilnehmer werden gebeten, für den Einlass ein Ausweisdokument bereitzuhalten.

Weitere Informationen und aktuelle Ankündigungen finden Sie auf unserer Webseite www.gsi.de/wfa

 

Programm 2015 – Erstes Halbjahr

  • Mittwoch, 21.01.2015, 14 Uhr
    "Kraftwerk Sonne"
    Christoph Scheidenberger, GSI

  • Mittwoch, 18.02.2015, 14 Uhr
    "Charles Darwin, die Evolutionstheorie und ihre Geschichte"
    Rainer Gläsel, Goethe-Universität Frankfurt

  • Mittwoch, 18.03.2015, 14 Uhr
    Das Universum im Labor – Forschung mit dem neuen FAIR-Beschleuniger
    Boris Sharkov, FAIR

  • Mittwoch, 15.04.2015, 14 Uhr
    "Tango im Kontinuum – Wechselwirkungen und Anregungen (ultra)kurzlebiger Spezies"
    Haik Simon, GSI

  • Mittwoch, 13.05.2015, 14 Uhr
    "Radon als Heilmittel: Was steckt dahinter?"
    Claudia Fournier, GSI

  • Mittwoch, 17.06.2015, 14 Uhr
    "Die Welt der kleinsten Teilchen und die größte Maschine der Welt"
    Carlo Ewerz, ExtreMe Matter Institute EMMI

 

 


/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/Aktuelles/2015/sonne_nasa.jpg
Die Sonne
Nasa/Soho