FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM

23.07.2013 | Sigurd Hofmann wird auswärtiges Mitglied der Polnischen Akademie der Gelehrsamkeit

Foto: Thomas Hofmann

Vom polnischen Botschafter erhält Hofmann die Ernennungsurkunde.

 

Professor Sigurd Hofmann wurde zum auswärtigen Mitglied der Polnischen Akademie der Gelehrsamkeit ernannt. Mit der Berufung an den Fachbereich Mathematik-Physik-Chemie, wurde er für seine Leistungen in der Kernphysik geehrt und seine enge Zusammenarbeit mit polnischen Kernphysikern gewürdigt.

Die Ernennungsurkunde erhielt Sigurd Hofmann am 17. Juli in der Botschaft der Republik Polen in Berlin von Botschafter Jerzy Margańsk. Hofmann ist damit das 35. auswärtige Mitglied der seit 140 Jahren bestehenden Polnischen Akademie der Gelehrsamkeit. Sie beherbergt sechs Fachbereiche und zahlreiche fachbereichsübergreifende Ausschüsse interdisziplinären Charakters, die regelmäßige wissenschaftliche Sitzungen, Konferenzen, Diskussionen und Vorträge veranstalten.

Hofmann, der an der Entdeckung sechs neuer Elemente maßgeblich beteiligt war, ist eng mit Polen verbunden. Seit über 30 Jahren arbeitet er mit polnischen Kernphysikern auf dem Gebiet der schweren Elemente zusammen und ist regelmäßig persönlich in Polen.

Mehr zum Thema

Botschaft der Republik Polen in Berlin - Überreichung der Ernennungsurkunde der Polnischen Akademie der Gelehrsamkeit an Professor Sigurd Hofmann

 

 


/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/Aktuelles/2013/hofmann_pol_neu.jpg
Vom polnischen Botschafter erhält Hofmann die Ernennungsurkunde.
v. l.: Botschafter Jerzy Margański, Professor Sigurd Hofmann
Foto: Thomas Hofmann