FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM

14.12.2012 | Besuch bei AGATA

Foto: G. Otto, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Besuch bei AGATA

Foto: G. Otto, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Drei Direktoren

 

Im Rahmen des vierten Koordinationstreffens für AGATA (Advanced Gamma Tracking Array) trafen Horst Stöcker, Wissenschaftlicher Geschäftsführer GSI, Marek Lewitowicz, Stellvertretender Direktor des Grand Accélérateur National d’Ions Lourds (GANIL) in Frankreich, und Giacomo de Angelis, Forschungsdirektor der Laboratori Nationali di Legnaro in Italien, am Donnerstag, dem 13. Dezember 2012 bei GSI zusammen. Gemeinsam mit den Teilnehmern des Treffens diskutierten sie den Status und die weiteren Entwicklungen und besichtigten den AGATA-Aufbau bei GSI.


/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/Aktuelles/2012/agata_2_131212.jpg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/Aktuelles/2012/agata_1_131212.jpg
Besuch bei AGATA
Drei Direktoren
Im Rahmen des vierten Koordinationstreffens besichtigten die Teilnehmer den AGATA-Aufbau
V.l.n.r.: Giacomo de Angelis, Forschungsdirektor der Laboratori Nationali di Legnaro, Horst Stöcker, Wissenschaftlicher Geschäftsführer GSI, Marek Lewitowicz, Stellvertretender Direktor GANIL
Foto: G. Otto, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Foto: G. Otto, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung