FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM

14.08.2012 | Faszinierende Mathematik

Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ bei GSI startet wieder

Mathematikum Gießen/Fotograf: Rolf K. Wegst

Prof. Beutelspacher macht Mathematik lebendig - bei Wissenschaft für Alle.

 

Die Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ an der GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH startet nach der Sommerpause mit ihrem Vortragsprogramm. Den Auftakt für das zweite Halbjahr 2012 bildet der Vortrag „Mathematische Experimente“ von Albrecht Beutelspacher am Mittwoch, den 22. August 2012 um 14 Uhr.

In seinem Vortrag führt Professor Beutelspacher mit Hilfe einfachster Materialien faszinierende Experimente vor und erläutert deren mathematische Bedeutung. Die Experimente seiner kurzweiligen „Mathe-Show“ können von den Zuhörern zu Hause direkt nachgemacht werden. Albrecht Beutelspacher ist Professor für Geometrie und Diskrete Mathematik am Mathematischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie Gründer und Leiter des Mathematikums in Gießen. Das Mathematikum ist das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt, das jährlich 150.000 Besucher anzieht. Beutelspacher wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Communicator Preis für herausragende Leistungen in der Vermittlung seiner Wissenschaft an die Öffentlichkeit.

Die Vortragsreihe "Wissenschaft für Alle" richtet sich an alle an aktueller Wissenschaft und Forschung interessierten Personen. Monatlich findet jeweils an einem Mittwochnachmittag ein Vortrag aus der Reihe statt. Die Themen decken ein großes wissenschaftliches Spektrum ab – nicht nur über die Forschung an GSI und FAIR wird berichtet, sondern generell über aktuelle Themen aus Physik, Chemie, Biologie, Medizin, Mathematik und Informatik. Ziel der Reihe ist es, die wissenschaftlichen Vorgänge für den Laien verständlich aufzubereiten und darzustellen, um so die Forschung einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Vorträge werden sowohl von GSI-internen als auch externen Rednern aus Universitäten und anderen Instituten gehalten.

Alle Vorträge finden im Hörsaal bei GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Planckstraße 1, 64291 Darmstadt, statt. Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Externe Teilnehmer werden gebeten, für den Einlass an unserer Pforte ein Ausweisdokument bereitzuhalten.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite http://www-dev.gsi.de/wfa

Programm 2012 – Zweites Halbjahr

  • Mi, 22.08.2012
    Mathematische Experimente
    Albrecht Beutelspacher, Mathematikum Gießen
  • Mi, 19.09.2012
    Physik in Hollywood
    Sascha Vogel, HGS-HIRe for FAIR
  • Mi, 24.10.2012
    Gefangene Teilchen:  Was können uns Ionen verraten, die in einem Speicherring umlaufen
    Yuri Litvinov, GSI
  • Mi, 14.11.2012
    Targets – Zielscheiben für die Wissenschaft
    Bettina Lommel, GSI
  • Mi, 19.12.2012
    Warum ist es nachts überhaupt dunkel? Uralte Fragen an das Universum von kleinen und großen Leuten
    Fritz Bosch, GSI

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilungen/2012/Beutelspacher_WFA.jpg
Prof. Beutelspacher macht Mathematik lebendig - bei Wissenschaft für Alle.
Mathematikum Gießen/Fotograf: Rolf K. Wegst