FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

GSI-Gesellschafter

BMBF HMWK MWWK TMWWDG
GSI  >  Presse  >  News-Archiv

News-Archiv

RSS-Feed

Abonnieren Sie Web-News und Pressemitteilungen über unseren RSS-Feed.

fileadmin/_migrated/pics/RSSFeed-icon_03.jpg
RSS-Feed

Suche im News-Archiv

Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Die erste eigene Forschungsgruppe aufbauen und leiten, dabei in ein renommiertes und internationales Arbeitsumfeld eingebunden sein, Erfahrungen in der Lehre sammeln und auch noch von der exzellenten Infrastruktur eines großen Forschungszentrums profitieren – für jede junge Wissenschaftlerin und jeden jungen Wissenschaftler ein Traum, für die Leiterinnen und Leiter der Nachwuchsgruppen im gleichnamigen Helmholtz-Förderprogramm greifbare Realität. In unserer Broschüre "Nachwuchs erfolgreich...



Foto: Dr. Georgi Georgiev, CSNSM Orsay, Frankreich.
Das weltweite Netz rund um FAIR wird weiter geknüpft: Mit Australien sind nun alle Kontinente beim Forschungsprogramm am künftigen Beschleunigerzentrum FAIR mit an Bord. Wissenschaftler der Australian National University (ANU) in Canberra werden sich in einer neuen internationalen Zusammenarbeit bei NUSTAR, einem der vier zentralen Experimentprogramme an FAIR, federführend beteiligen.



Foto: G. Otto/GSI Helmholtzzentrum
Ohne extreme Kälte geht gar nichts im neuen Beschleunigerring SIS100, dem Herzstück der zukünftigen FAIR-Anlage. Weltweit werden derzeit Komponenten für FAIR neu entwickelt und gebaut, nun ist eine entscheidende Komponente für die Kühlung im 1100 Meter langen Ringbeschleuniger in Darmstadt angekommen.



Foto: G. Otto/GSI Helmholtzzentrum
Der Marketingbeirat der Stadt Darmstadt hat seine jüngste Sitzung bei GSI und FAIR abgehalten. Das städtische Gremium unter Leitung von Oberbürgermeister Jochen Partsch war auf Einladung der Administrativen Geschäftsführerin Ursula Weyrich zu Gast.



Foto: Gaby Otto/GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
Am Montag, 25. Juli 2016, hat das Sommerstudenten-Programm bei GSI und FAIR begonnen, an dem dieses Jahr 34 Studentinnen und Studenten aus 20 Ländern teilnehmen. Sie verbringen acht Wochen auf dem Campus, lernen dabei die Experimente und Forschungsbereiche kennen und nehmen am Arbeitsalltag teil.



Foto: G. Otto/GSI Helmholtzzentrum
Die aktuelle Forschung und die zukünftigen Vorhaben bei GSI und FAIR standen im Mittelpunkt eines Besuchs der Bundestagsabgeordneten Brigitte Zypries. Die traditionelle Sommerwanderung mit Bürgerinnen und Bürgern durch ihren Wahlkreis führte die Politikerin, die auch Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ist, in diesem Jahr auf den Campus von GSI und FAIR.



Foto: A. Zschau, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Eine Veröffentlichung von Forschern des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung in Darmstadt und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg ist unter die 25 wichtigsten Artikel der 60-jährigen Geschichte des Fachmagazins „Physics in Medicine and Biology“ aufgenommen worden. Die Veröffentlichung aus dem Jahr 2000 war grundlegend für die dreidimensionale Bestrahlungsplanung bei der Tumortherapie mit Ionenstrahlen mithilfe des sogenannten Rasterscanverfahrens. Der Artikel ist...



Ausgabe 14
In der 14. Ausgabe unseres Magazins "target" berichten wir über die Einweihung unseres neuen und besonders energieeffizienten Höchstleistungs-Rechenzentrums Green IT Cube. Des Weiteren finden Sie Informationen über den Bunch-Kompressor – die erste gelieferte Komponente für den FAIR-Ringbeschleuniger, sowie Komponentenlieferungen für den FAIR-Strahltransport und den FAIR-Speicherring CR. In der Forschung gibt es Neuigkeiten beim Test der Quantenelektrodynamik und bei der Suche nach der Insel der...



Bild: ion42 für GSI/FAIR
Die internationalen Gesellschafter des künftigen Beschleunigerzentrums FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research in Europe) sowie der Aufsichtsrat des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung haben sehr positiv auf die aktuelle Entwicklung bei FAIR und GSI reagiert. Bei ihrer jüngsten Sitzung in Darmstadt begrüßten die neun Partnerländer, die gemeinsam mit Deutschland die neue Großforschungseinrichtung tragen, die Neuaufstellung in der Organisation und die Weiterentwicklung der...