Stellenangebote

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (d/m/w), Abteilung Materialforschung

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiter*innen zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Die Abteilung Materialforschung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n herausragende*n Kandidat*in für die Stelle als

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (d/m/w)

Kennziffer: 21.113-1600

 

Die Tätigkeit umfasst insbesondere:

  • Methodenentwicklung zur Herstellung von Membranen und Nanokanälen
  • Funktionalisierung und Charakterisierung von Nanostrukturen
  • Aktive Teilnahme an laufenden Forschungsprojekten und Kollaborationen
  • Betreuung interner und externer Nutzer*innen
  • Teilnahme an Bestrahlungsexperimenten
  • Veröffentlichung der erzielten Ergebnisse
  • Betreuung von Bachelor-, Master- und Promotionsstudierenden.

 

Wir suchen eine Person mit:

  • überdurchschnittlichem Universitätsabschluss und Promotion in Physik, Chemie oder Materialwissenschaften
  • ausgewiesener Forschungserfahrung
  • Experimentiererfahrung mit Polymermembranen und/oder Nanokanälen
  • sehr guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • ausgeprägter Kommunikations- und Teamfähigkeit.

 

In einigen der folgenden Gebieten werden fundierte Kenntnisse erwartet:

  • Materialforschung und Nanotechnologie
  • Herstellung und Charakterisierung von Nanostrukturen
  • Elektrochemische Messungen
  • Oberflächemodifizierungstechniken
  • Experimente an Großforschungsanlagen

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international angesehenen Forschungseinrichtung. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

Interessierte Kandidat*innen werden gebeten, ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Publikationsliste, kurzer Stellungnahme zu Forschungserfahrung und -Interesse sowie Namen und Kontaktdaten von mindestens zwei empfehlungsbereiten Referenzen und der Kennziffer 21.113-1600 bis zum 29. Oktober 2021 einzureichen über

 

bewerbung(at)gsi.de   oder an

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

 

Datenschutzerklärung

Sie finden die Datenschutzhinweise zu Bewerbungsverfahren hier: www.gsi.de/datenschutzhinweise

Jetzt bewerben!



Loading...