Stellenangebote

Mechatroniker*in / Elektroniker*in für Betriebstechnik / Geräte und Systeme oder vergleichbar (d/m/w), Abteilung „Vacuum Systems“

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiter*innen zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Die Abteilung „Vacuum Systems“ (VAC) ist zuständig für die Betreuung, Wartung und den Betrieb aller Beschleuniger-Vakuumanlagen der bestehenden GSI. Dies umfasst neben den Vakuumsystemen auch die die Wartung von Einrichtungen zur Steuerung dieser.

Des Weiteren ist die Abteilung im Rahmen des internationalen Projekts FAIR für das vakuum-technische Layout großer Teile der zukünftigen Beschleunigeranlage, sowie deren Installation, Inbetriebnahme und späteren Betrieb verantwortlich.

 

Zur Betreuung des Betriebs und zur Weiterentwicklung der bestehenden Vakuumsysteme und der Entwicklung hierfür im Rahmen von FAIR suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mechatroniker*in / Elektroniker*in

für Betriebstechnik / Geräte und Systeme oder vergleichbar (d/m/w)

Kennziffer: 22.49-6230

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Überwachung von Anlagen zur Vakuumerzeugung im Bereich der Beschleunigeranlage der GSI und FAIR
  • Instandhaltung, Störungsanalyse, Reparatur, Optimierung und Dokumentation der bestehenden Vakuumsteuerung
  • Installation und Konfiguration der speziellen technischen, mechanischen und elektrischen Einrichtungen
  • Mechanische und elektrische Instandhaltung, Störungsanalyse, Reparatur, Optimierung und Dokumentation der bestehenden Vakuumanlagen
  • Wartung/Reparatur von mechanischen Vakuumpumpen (u. a. Ölwechsel)
  • Beauftragung und Betreuung von Fremdfirmen, z. B. zur Wartung von mechanischen Vakuumkomponenten
  • Teilnahme an der bestehenden Rufbereitschaft.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Mechatroniker*in, Elektroniker*in für Betriebstechnik/Elektroniker*in für Geräte und Systeme oder vergleichbar
  • Mehrjährige Erfahrung in der Instandhaltung mechanischer und elektrischer Anlagen sowie der Inbetriebnahme und dem Betrieb von komplexen Maschinen und Anlagen
  • Sehr gute Erfahrungen und Kenntnisse in der Entwicklung und Wartung analoger und digitaler Schaltungstechnik
  • Grundkenntnisse der Vakuumtechnik
  • Kompetenz in industrieller Steuerungstechnik (SPS)
  • Hohes Maß an strukturiertem und lösungsorientierten Vorgehen
  • Schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zur Durchdringung von hochkomplexen Problemstellungen sowie eine ausgeprägte Konzeptions- und Umsetzungsstärke und eine hohe Gestaltungsmotivation
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften.

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer inter­national angesehenen Forschungseinrichtung. Flexible Arbeitszeiten, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind möglich. Die Stelle ist unbefristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Andreas Krämer via Telefon +49 6159 71 2082 oder per E-Mail unter a.kraemer(at)gsi.de.

 

Weitere Informationen über FAIR und GSI erhalten Sie unter www.fair-center.eu und www.gsi.de.

 

Wenn Sie das beschriebene Aufgabenfeld als persönliche Herausforderung ansehen und Interesse haben, in einem außergewöhnlichen internationalen, stark technisch geprägten Umfeld zu arbeiten, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis spätestens 25.06.2022 an:

 

bewerbung(at)gsi.de   oder

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

 

Datenschutzerklärung

Sie finden die Datenschutzhinweise zu Bewerbungsverfahren hier: www.gsi.de/datenschutzhinweise

Jetzt bewerben!



Loading...