Stellenangebote

Ingenieur*in (d/m/w) Hochspannungs-/Hochleistungstechnik

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. Derzeit wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Wir suchen für die Abteilung „Ring RF (RRF)“, Gruppe „RRF Infrastructure“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Ingenieur*in (d/m/w)

Hochspannungs-/Hochleistungstechnik
Kennz.: 24.76-6323

 

 

insbesondere zur fachlichen Betreuung der Power Supply Units.

 

Ihre Aufgaben:

  • Inbetriebnahme, Weiterentwicklung und Optimierung von HV Power Supply Units (PSUs), bestehend aus Netzgeräten (für die Leistungsversorgung von Röhrenverstärkern) und deren Steuerung  
  • Spezifikation, Ausschreibung, Beschaffung und Abnahme neuer PSUs
  • Realisierung und Vermessung von Prototypen und Testaufbauten
  • Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Richtlinien, insbesondere im Hinblick auf die Personensicherheit
  • Mittelfristig fachliche Betreuung und Hauptverantwortung für alle Ring-HF-PSUs
  • Sicherstellung des laufenden Betriebs von Ring-HF-Anlagen.

 

Mit dem letzten Punkt ist auch ein Einsatz in der Rufbereitschaft verbunden.

 

Ihr Profil:

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. (FH) bzw. B.Sc./B.Eng.) der Fachrichtung Elektrotechnik / Energietechnik oder einer verwandten Fachrichtung bzw. eine vergleichbare Qualifikation sowie gute Kenntnisse und Erfahrung in mindestens dreien der folgenden Gebiete:

  • Hochspannungs- und Hochleistungstechnik sowie zugehörige Messtechnik
  • Leistungselektronik sowie HV-Komponenten
  • Analog-Elektronik und –Messtechnik
  • EMV-gerechte Entwicklung in Geräten und Systemen

Daneben verfügen Sie über die Fähigkeit zur Teamarbeit, gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie einen lösungsorientierten, selbstständigen Arbeitsstil.

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung innerhalb der Abteilung „Ring RF“. Möglichkeiten zur Fortbildung und Weiterentwicklung werden angeboten.

 

Die Stelle ist unbefristet. Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

Wenn Sie das beschriebene Aufgabenfeld als persönliche Herausforderung ansehen und Interesse haben, in einem außergewöhnlichen internationalen, stark technisch geprägten Umfeld zu arbeiten, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive aller Zeugnisse mit Noten sowie Nennung Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter Angabe der Kennziffer 24.76-6323 bis spätestens 28.06.2024

 

 

         über unser Onlineportal:

 

                                   Online-Bewerbungsportal

 

 

 

 

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

 

Datenschutzerklärung

Sie finden die Datenschutzhinweise zu Bewerbungsverfahren hier: www.gsi.de/datenschutzhinweise

Jetzt bewerben!



Loading...