Stellenangebote

Einkäufer*in (d/m/w)

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiter*innen zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Wir suchen für die Abteilung Einkauf und Materialwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Einkäufer*in (d/m/w)

Kennziffer:  21.58-8200

 

zur strategischen Erarbeitung und Bearbeitung von Ausschreibungen bis zur Vergabe von Dienst- und Lieferleistungen sowie der Beschaffung von technischen Anlagen und der Fertigung von Anlagenkomponenten im internationalen Umfeld nach Maßgabe des öffentlichen Vergaberechts. Die Tätigkeit beinhaltet somit die Betreuung der Beschaffung von der Planung über die Vertragsabwicklung und –beendigung bis hin zur Nachbetreuung des Vertrages.

 

Die Tätigkeit umfasst insbesondere:

  • Erstellung von vergabe- und vertragsrechtlich anspruchsvollen Ausschreibungen in deutscher und englischer Sprache
  • Bearbeitung eingehender Angebote
  • Erstellung von Preisspiegeln, Kalkulationen und vergaberechtlichen Beurteilungen
  • Verhandlung und Vergabe von Leistungen.

 

Sie sind darüber hinaus der/die kompetente Ansprechpartner*in für die Fachseite in allen beschaffungsrelevanten Themen. Die Aufgaben erfordern eine enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der intern zuständigen Abteilungen, die Zusammenführung und Strukturierung technischer Sachverhalte und Spezifikationen und den professionellen Umgang mit Bieter*innen und Lieferant*innen.

 

Wir suchen eine Person mit:

  • einem wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichen (Fach-)Hochschulstudium oder auch einer anderen Fachrichtung, wenn Kenntnisse im Bereich Einkauf und/oder Vergaberecht vorliegen
  • idealerweise Kenntnissen des internationalen und öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts sowie Erfahrung bei öffentlichen Auftraggeber*innen und im internationalen Umfeld
  • SAP- und MS Office-Kenntnissen
  • sehr guten Deutsch- und guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift.

 

Sie arbeiten außerdem mit einem Auge fürs Detail und verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick. Ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge und Prozesse zur Erfüllung der Anforderungen großer Forschungsinfrastrukturen ist wünschenswert. Die Fähigkeit sich schnell in neue Themen einzuarbeiten sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung setzen wir voraus.

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international angesehenen Forschungseinrichtung. Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte – bevorzugt elektronisch - unter Angabe der Kennziffer bis zum 02.07.2021 an:

 

bewerbung(at)gsi.de

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

 

    

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Sie finden die Datenschutzhinweise zu Bewerbungsverfahren hier: www.gsi.de/datenschutzhinweise

Jetzt bewerben!



Loading...