50 Jahre GSI

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/01_50_Years_GSI_RGB.png

FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

https://www.gsi.de/fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBFHMWKMWWKTMWWDG

Außenstellen

HI-JenaHIM

Stellenangebote

Assistenz (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Die Stabsabteilung (STG) der Technischen Geschäftsführung FAIR und GSI sucht zur administrativ-organisatorischen Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Assistenz (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Kennz.:  9801-19.102

 

Die wesentlichen Aufgabenfelder im technischen Geschäftsführungsbereich (TGF) umfassen die Realisierung des internationalen FAIR Projekts und den Betrieb der vorhandenen Beschleuniger-anlage der GSI.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im Personalmanagement des technischen Geschäftsführungsbereiches, u.a. Koordination, Prüfung, Nachverfolgung und Dokumentation von Personalvorgängen in Zusammenarbeit mit den Leitungskräften der Organisationseinheiten und der Personalabteilung
  • Aufbereitung/Verfolgung von Kennzahlen (FTE/Kosten/Daten) für den TGF-Bereich
  • Inhaltliche Vorbereitung von Personalentscheidungen für den TGF-Bereich
  • Unterstützung von technischen Leitungskräften, insbesondere im Antragswesen
  • Unterstützung bei Personalgewinnungs- und Entwicklungsmaßnahmen im TGF-Bereich
  • Mitarbeit in der effizienten Büroorganisation u.a.:
    • Bearbeitung, Dokumentation und Priorisierung von Post und E-Mails
    • Betreuung, Prüfung und Verwaltung von Entscheidungsvorlagen
    • Führen, Verwalten und Fristenkontrolle der Ablage bzw. Wiedervorlagen
    • Koordination von Besprechungen und sonstigen Terminen (inkl. Gästeempfang und -bewirtung, Verwaltung der Räumlichkeiten)
    • Mitarbeit bei bzw. Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
    • Planung und Organisation von Dienstreisen
  • Vertretung der Assistenz der technischen Geschäftsführung in deren Abwesenheit.

 

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation, bevorzugt mit Erfahrung im HR-Management
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Assistenzbereich, idealerweise im Umfeld der Geschäftsführung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere MS Excel, VBA Kenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Sprache und Rechtschreibung
  • Bereitschaft, neue Aufgaben zu erlernen und sich weiterzuentwickeln
  • Selbständige lösungsorientierte Arbeitsweise, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Schnelle Auffassungsgabe, Organisationstalent, Kommunikationsgeschick
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Gewissenhaftigkeit, Service- und Teamorientierung.

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Leitungsbereich einer inter­national angesehenen Forschungseinrichtung.

 

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßen es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

Nähere Auskünfte zu dieser Stelle erteilt Ihnen gerne Dr. Frank Becker (Frank.Becker(at)gsi.de).

 

Wenn Sie das beschriebene Aufgabenfeld als persönliche Herausforderung ansehen und Interesse haben, in einem außergewöhnlichen internationalen, technisch geprägten Umfeld zu arbeiten, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen, der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 28.08.2019

 

per E-Mail an:bewerbung(at)gsi.de oder über das Online-Formular auf unserer Webseite

(Bei einer Bewerbung per E-Mail stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Bewerbung nur ein PDF-Dokument umfasst)

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT  

 

 

Darmstadt, 31.07.2019                                

 

Jetzt bewerben!