Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_DE.svg

Gefördert von

Außenstellen

Stellenangebote

Bauingenieur (m/w/d) im Projektmanagement

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Der Fachbereich „FAIR Site & Buildings (FSB)“ suchtzum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Bauingenieur (m/w/d) im Projektmanagement

Kennz.: 773000-20.24

 

Die anspruchsvollen und verantwortungsvollen Aufgaben umfassen die konstruktive, gestaltende sowie operative Mitarbeit an der baulichen Realisierung des FAIR-Projektes in einem interdisziplinären Projektteam, mit der Realisierungsverantwortung für ein Investitionsvolumen von über 1 Mrd. Euro und über 1000 Forschern in der wissenschaftlichen Community.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Vertragsmanagement:
    • Entwicklung, Verwaltung, Anpassung, Abwicklung und Fortschreibung der Gesamtheit aller Verträge im Rahmen des Projektes auf Grundlage der gesetzlichen und sonstigen Richtlinien, wie z.B. RZBau, HOAI, VOB usw.
    • Baubetriebliche Unterstützung bei der Entwicklung von Planungs-, Bauleistungsverträgen und Verträgen mit Sonderfachleuten
    • Erarbeiten von ganzheitlichen Handlungsempfehlungen
  • Vergabemanagement:
    • Baubetriebliche Unterstützung bei der Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
  • Nachtragsmanagement / Claim Management:
    • Unterstützung bei der baubetrieblichen Prüfung und Verhandlung von Nachtragsangeboten von Planungs-, Bauleistungs- und Bauzeitnachträgen dem Grunde und der Höhe nach unter Anwendung von GWB, VOB und BGB
    • Zusammenführung in Nachtragsübersichtslisten
    • Qualitätsmanagement und Reporting des Claim Managements
    • Unterstützung bei Risikoanalyse / Risikobewertung / Risikomanagement

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Diplom bzw. Master)
  • Berufserfahrung und umfangreiche Fachkenntnisse bei der Ausführungsphase (LPH8) großer Bauprojekte und technisch komplexer Bauaufgaben
  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung in verantwortlicher Tätigkeit oder Bauherrenvertreter von Großbaustellen (> 300 Mio. € Vergabevolumen)
  • Vertiefte Kenntnisse in der Bauablaufplanung und Kalkulation von Bauleistungen
  • Vertiefte Kenntnisse der VOB und HOAI sowie der technischen Regelwerke
  • Erfahrung im Projekt-Management von Großbaustellen, insbesondere in der Qualitätssicherung, dem Riskomanagement und dem Nachtragsmanagement
  • Sicherer Umgang MS Office und Planungssoftware, insbesondere MS Project
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Sicheres Auftreten gegenüber den Vertragspartnern des Bauherrn

 

Die Einbindung in das FAIR Projekt verlangt ein besonders ausgeprägtes Projektbewusstsein in der ziel- und lösungsorientierten Bearbeitung der Aufgaben in einem eng vernetzten Projektteam. Wir erwarten daher eine hohe Leistungsbereitschaft und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sowohl im fachlichen Miteinander als auch mit den Forschern der wissenschaftlichen Community.

 

Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwer­behinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Nähere Auskünfte zu dieser Stelle erteilt Ihnen gerne H. Thomas Helko.Thoma(at)fair-center.eu  bzw. T. Burkhard partner_thomas.burkhard(at)fair-center.eu.

 

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

 

Wenn Sie das beschriebene Aufgabenfeld als persönliche Herausforderung ansehen und Interesse haben, in einem außergewöhnlichen internationalen, stark technisch geprägten Umfeld zu arbeiten, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen   inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter Angabe der Kennziffer 773000-20.24 bis spätestens 10.04.2020:

 

per E-Mail an:bewerbung(at)gsi.de

(Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Bewerbung nur ein PDF-Dokument enthält)

 

oder postalisch:

 

FAIR GmbH

c/o GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

Abteilung Personal

Planckstraße 1

64291 Darmstadt

 

 

Jetzt bewerben!



Loading...