50 Jahre GSI

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/01_50_Years_GSI_RGB.png

FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

https://www.gsi.de/fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBFHMWKMWWKTMWWDG

Außenstellen

HI-JenaHIM

Stellenangebote

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für analoge/digitale Elektronik

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

 

Für die Abteilung “Supraleitende Magnete & Test (SCM)” suchen wir einen

 

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für analoge/digitale Elektronik

Kennz.: 6350-19.59

 

zur Verstärkung unseres Magnetschutz-Teams.

 

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von digitalen (FPGA-basierend) und analogen elektronischen Schaltungen für unser Magnetschutzsystem: Design, Review und Koordination.
  • Überprüfung, Optimierung und Wartung der Elektronikbaugruppen für den Magnetschutz.
  • Spezifikation der Softwareschnittstelle zum Betrieb der Magnetschutzelektronik über das FAIR Beschleunigerkontrollsystem, technische Koordination mit internen Abteilungen und externen Partnern.
  • Vorbereitung und technische Koordination von Beschaffungsvorgängen mit internen/externen Partnern, Organisation und Durchführung von Qualitätsbewertungen und Baugruppen-Abnahmen.
  • Mitarbeit bei der Planung, Realisierung und Inbetriebnahme der Magnetschutzsysteme für die neue Beschleunigeranlage und unsere vorhandenen Magnetteststände.
  • Unterstützung des Teststandteams bezüglich Magnetschutz bei der Ereigniserkennung und Ereignisanalyse.

 

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Elektrotechnik oder einem verwandten Bereich (MSc, Diplom U/TH/TU/FH).
  • Fundierte Kenntnisse in Entwurf, Programmierung (VHDL) und Simulation von FPGA-basierter Elektronik (vorzugsweise mit ALTERA).
  • Vielfältige Erfahrungen in Entwurf, Simulation, Test und Fertigung von analogen und digitalen elektronischen Schaltungen.
  • Praktisches Wissen in der Zusammenführung von Elektronikbaugruppen zu größeren elektrischen Anlagen.
  • Kenntnisse einer EDA-Software (z.B. EAGLE, OrCAD, KiCAD) mit Erfahrungen in Schaltungseingabe, Leiterplattengestaltung und Fertigungsübergabe wären von Vorteil.
  • Kenntnisse in Programmiersprachen (z.B. Python, Java, C++) wären von Vorteil.
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und Verantwortlichkeit sowie eine sehr gute Teamfähigkeit und Belastbarkeit.
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift, mindestens Grundkenntnisse in Deutsch.

 

Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet. Im Rahmen des FAIR Projekts bestehen jedoch gute Aussichten für eine langfristige berufliche Perspektive. Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch diese Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Weitere Informationen über GSI und FAIR unter: www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

Wenn Sie die beschriebene Position als persönliche Herausforderung empfinden und Interesse haben, in einem außergewöhnlichen, internationalen, stark technisch geprägten Umfeld mitzuarbeiten, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter
Angabe der Kennziffer bis spätestens 07.06.2019 an:

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
ABTEILUNG PERSONAL
PLANCKSTRAßE 1
64291 DARMSTADT

 

oder per E-Mail an: bewerbung(at)gsi.de

 

Jetzt bewerben!