50 Jahre GSI

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/01_50_Years_GSI_RGB.png

FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

https://www.gsi.de/fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBFHMWKMWWKTMWWDG

Außenstellen

HI-JenaHIM

Stellenangebote

2 studentische Aushilfskräfte (m/w/d)

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Weitere Informationen über FAIR und GSI erhalten Sie unter www.fair-center.eu und www.gsi.de.    

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung “Accelerator Control Systems”

 

2 studentische Aushilfskräfte (m/w/d)

Kennz.: 6210-19.09-WS

 

zur Mitwirkung bei folgenden Aufgaben:

  • Entwicklung von Software-Prozeduren für die Durchführung automatischer Tests von Beschleunigerkomponenten in Java
  • Entwicklung und Anpassung von gnuradio-Modulen (open source software development toolkit for signal processing) im Rahmen unserer Digitizer-Entwicklung
  • Prototypentwicklung der Integration des Campus RFID-Mitarbeiterkarten­systems in die Konsolenumgebung der Beschleunigersteuerung als Service
  • Unterstützung beim Aufbau und Durchführung von systematischen Tests von Komponenten des hochpräzisen Beschleuniger-Zeitverteilungs- und Synchronisierungssystems
  • Unterstützung beim Aufbau einer Systemüberwachung von IT-Feldkomponenten des Beschleunigersystems mittels icinga (SNMP daemon, Konfiguration, Reports, ...)
  • Erstellung von Dokumentation und Anleitungen (Wiki)
  • Unterstützung bei weiteren Themen (nach Bedarf).

 

Ihr Profil:

  • Studium Informatik, Elektrotechnik oder anderer ingenieurwissenschaftlicher Studiengang
  • Gute Linux-Kenntnisse
  • Gute Programmierkenntnisse in Java, Python oder C++
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Selbstständigkeit.

 

Beschäftigungsumfang:

  • bis zu 20 h / Woche


Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leiter der Abteilung Control Systems, Herr Dr. Bär, E-Mail r.baer(at)gsi.de, Tel. 0 61 59 - 71 - 2349.
 
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inklusive Immatrikulationsbescheinigung richten Sie bitte per E-Mail unter Angabe der Kennziffer bis zum 31.05.2019 an:    

 

 

Jetzt bewerben!