Stellenangebote

3 Auszubildende (d/m/w) zum/zur Anlagenmechaniker*in (d/m/w) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiter*innen zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

AUSBILDUNG
Für das Ausbildungsjahr 2022 suchen wir zum 05.09.2022

 

3 Auszubildende (d/m/w) zum/zur Anlagenmechaniker*in (d/m/w) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Kennziffer 21.126-8120

(Ausbildungszeit beträgt 3 ½ Jahre)

 

Ihr Profil:

  • mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss
  • gute Noten in Deutsch und Mathematik
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse an Mechanik sowie handwerkliches Geschickt

 

Ausbildungsort:

  • Betrieb (Werkstatt Versorgungstechnik)
    • Elektrotechnik-Werkstatt (ca. 6-8 Wochen)
    • Mechanische Werkstatt (ca. 8. Wochen)
    • Schlosserei (ca. 8 Wochen)
  • Ausbildungszentrum Entega in Darmstadt
  • diverse Montagebaustellen im Rhein-Neckar-Raum
  • Berufsschule

 

Ausbildungsinhalte:

  • Berufliche Qualifikationen:
    • Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen
    • Kontrolle und Beurteilung von Arbeitsergebnisse, Anwendung von Qualitätsmanagementsystemen
    • Montage und Demontage von Rohrleitungen, Kanälen und Komponenten von Ver- und Entsorgungsanlagen
    • Transport, Sicherung, Installation und Prüfung elektrischer Baugruppen und Komponenten
    • Installation von Regel-, Steuer- Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, Einstellen auf die Sollwerte, Prüfung
    • Prüfung der Funktionen von versorgungstechnischen Anlagen und Systemen, Einstellung, Optimierung, Verwaltung
    • Inbetriebnahme von versorgungstechnische Anlagen und Systemen
    • Abstimmen der Arbeit mit vor- und nachgelagerten Gewerken
    • Übergabe versorgungstechnischer Anlagen und Systeme an die Kunden und Einweisen in die Bedienung der Anlagen
    • Durchführung von Inspektion, Wartung und Instandsetzung versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
    • Beratung und Betreuung von Kunden in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen des Betriebes unter Beachtung ökologischer und ökonomischer Aspekte
    • Arbeiten auch mit englischsprachigen Unterlagen, Anwenden englischer Fachausdrücke 
  • Ausbildungsschwerpunkte:
    • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
    • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
    • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
    • Umweltschutz
    • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
    • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
    • Qualitätsmanagement
    • Prüfen und Messen
    • Fügen
    • Manuelles Spanen und Umformen
    • Maschinelles Bearbeiten
    • Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln
    • Instandhalten versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
    • Herstellen elektrischer Anschlüsse von Komponenten versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
    • Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten in versorgungs- technischen Anlagen und Systemen
    • Montieren von Mess-, Steuerungs-, Regelungs- und Sicherheitseinrichtungen versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
    • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
    • Montieren und Demontieren von Rohrleitungen und Kanälen
    • Montieren und Demontieren versorgungstechnischer Anlagen und Systeme,
    • Berücksichtigen nachhaltiger Energie- und Wassernutzungssysteme
    • Durchführen von Dämm-, Dichtungs- und Schutzmaßnahmen
    • Durchführen von Fachaufgaben im Handlungsfeld
    • Anwenden von Anlagen- und Systemtechnik und Inbetriebnahme versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
    • Kundenorientierte Auftragsbearbeitung
    • Berücksichtigung bauphysikalischer, bauökologischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen
    • Funktionskontrolle und Instandhaltung versorgungstechnischer Anlagen und Systeme

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in einer international angesehenen Forschungseinrichtung. Weitere Informationen über FAIR und GSI erhalten Sie unter www.fair-center.eu und www.gsi.de.

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 21.126-8120 bis zum 10.12.2021 an:

 

bewerbung(at)gsi.de

 

oder

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Sie finden die Datenschutzhinweise zu Bewerbungsverfahren hier: www.gsi.de/datenschutzhinweise

Jetzt bewerben!



Loading...