Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_DE.svg

Gefördert von

Außenstellen

Stellenangebote

Leitung (m/w/d) der Gruppe „Grundlagen“, Campusentwicklung

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung betreibt eine große, weltweit einmalige Beschleunigeranlage für Ionen. Forscherinnen und Forscher aus aller Welt nutzen die Anlage für Experimente, um neue Erkenntnisse über den Aufbau der Materie und die Entwicklung des Universums zu gewinnen. Darüber hinaus werden neuartige Anwendungen in Medizin und Technik entwickelt. In den nächsten Jahren wird bei GSI das neue internationale Beschleunigerzentrum FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) entstehen, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit.

 

Wir suchen für die Abteilung Campusentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Leitung (m/w/d) der Gruppe „Grundlagen“

Kennz.:  2000-20.28

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Führung und Management der Gruppe Grundlagen (Projektentwicklung, strategisches Flächenmanagement, Datenbanklösungen Bau- und Gebäudebetrieb)
  • Konzeption, Entwicklung und Implementierung des Flächenmanagements (strategisch und operativ)
  • Ermittlung und Bewertung von qualitativen / quantitativen Flächenbedarfen sowie deren zeitlicher Abwicklung in Abstimmung mit den strategischen Zielen von GSI und FAIR
  • Entwicklung von baulichen und planerischen Standards
  • fachliche Mitarbeit bei Immobilienverträgen
  • Beratung der Abteilungsleitung und weiterer Leitungsebenen bei der strategischen Campusentwicklung
  • Übernahme einer Schnittstellenfunktion (Gebäudedaten und Projektentwicklung) zwischen den Abteilungen der Infrastruktur (Campusentwicklung, Gebäude- & Anlagentechnik und Zentrale Dienste)
  • Vorbereitung der Integration von Gebäude- und Technikdaten von FAIR in die GSI (baulich/betrieblich)
  • Abstimmung, Entwicklung und organisatorischer Aufbau der notwendigen IT und Datenbanksysteme für den Bau und Gebäudebetrieb bzw. Schnittstellen von anderen IT-Systemen
  • Gewährleistung der Pflege und Bereitstellung von validen Daten für das Berichtswesen und das Controlling
  • Erarbeitung der Ablaufprozesse und Arbeitswerkzeuge für die Projektabwicklung.

 

Wir suchen eine Person mit:

  • abgeschlossenem Studium Fachrichtung Bauwesen, Immobilienmanagement oder Wirtschaftsingenieurwesen (bevorzugt universitärer Hochschulabschluss bzw. M.Sc.) oder vergleichbarer Qualifikation
  • Praxiserfahrung im organisatorischen Aufbau und/oder Betrieb großer öffentlicher Organisationen, vorzugsweise aus dem Bereich Wissenschaft und Forschung
  • Praxiserfahrung im Aufbau, dem Betrieb oder der Vernetzung von IT-Systemen für den Bau und Betrieb von Immobilien; hohes Verständnis für prozess- und nutzerorientierte IT-Entwicklungen
  • idealerweise Erfahrungen im Bereich Baumanagement, Bau-Projektleitung und im Immobilienvertragswesen
  • Bewusstsein für die Bedeutung des Daten- und Flächenmanagements, die Auswertung der Daten und deren strategische Anwendung
  • Führungsstärke und ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein, hoher Kommunikations-fähigkeit in unterschiedlichen Milieus und interkultureller Kompetenz
  • ausgeprägten analytischen Fähigkeiten, einer lösungsorientierten und strukturierten Arbeitsweise sowie mit Freude an der Lösung komplexer Aufgabenstellungen, verbunden mit der Fähigkeit vernetzt zu denken.


Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international angesehenen Forschungseinrichtung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).  


Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu


GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.


Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 24.04.2020 an:

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

oder per E-Mail an:bewerbung(at)gsi.de

 

 

Jetzt bewerben!



Loading...