FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM

Stellenangebote

MTA/BTA – Zellbiologie, Molekularbiologie, Genetik, Biochemie

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Forschungslabore der Abteilung „Biophysik“, in der Experimente mit Röntgenstrahlen oder Ionenstrahlen durchgeführt werden eine/n

MTA/BTA – Zellbiologie, Molekularbiologie, Genetik, Biochemie
Kennz.  1550-18.101


Ihre Aufgaben:

  • Umgang mit Zellen, Geweben und gegebenenfalls Versuchstieren (Mäusen)
  • Moderne Techniken bzw. Nachweismethoden der Zell- und Molekularbiologie sowie der Biochemie anwenden (bzw. erlernen)
  • Auswertung und Dokumentation der Versuche
  • Den reibungslosen Ablauf laufender Projekte sicher stellen
  • Allgemeine Tätigkeiten im Bereich Labor- und Büroorganisation


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA oder BTA
  • Gute Kenntnisse zell- und molekularbiologischer Arbeitstechniken wie zum Beispiel Kultivierung eukaryotischer Zellen, Chromosomenanalyse, Fluoreszenzmikroskopie, Durchflusszytometrie, PCR
  • Hohes Maß an Flexibilität (Die Experimente am Beschleuniger erfordern eine Arbeitsbereitschaft gegebenenfalls auch am Wochenende oder nachts)
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Gute EDV und Englischkenntnisse


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund).
GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.
Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

Wenn Sie das beschriebene Aufgabenfeld als persönliche Herausforderung ansehen und Interesse haben, in einem außergewöhnlichen internationalen, stark technisch geprägten Umfeld zu arbeiten, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 20. Juli 2018 an:

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
ABTEILUNG PERSONAL
PLANCKSTRASSE 1
64291 DARMSTADT


oder per E-Mail an: bewerbung(at)gsi.de

Jetzt bewerben!