FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied der

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/HG_LOGO_S_RGB_150px.JPG

GSI-Gesellschafter

BMBF HMWK MBWJK TMBWK

Stellenangebote

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine große, weltweit einmalige Beschleunigeranlage für Ionen. Forscher aus aller Welt nutzen die Anlage für Experimente, um neue Erkenntnisse über den Aufbau der Materie und die Entwicklung des Universums zu gewinnen. Darüber hinaus entwickeln sie neuartige Anwendungen in Medizin und Technik. In den nächsten Jahren wird bei GSI das neue internationale Beschleunigerzentrum FAIR entstehen, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit.

Wir suchen baldmöglichst für die Abteilung Materialforschung im Rahmen eines Tenure Track Verfahrens eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
Kennz.:1600-17.02

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Verantwortung für Materialanalytik-Geräte
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Mess-Methoden zur Insitu-Analyse von Strahlenschäden in Materialien
  • Durchführung und Koordination von Bestrahlungsexperimenten
  • User-Betreuung am Beschleuniger-Strahlzweig der Materialforschung
  • Bearbeitung von Forschungsprojekten und Einwerbung von Drittmittelprojekten
  • Fachliche Anleitung und Betreuung von Studenten und Doktoranden

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlicher Universitätsabschluss mit Promotion in Physik, Chemie oder Materialwissenschaften
  • Eigenständige, international anerkannte wissenschaftliche Arbeiten, nachgewiesen durch Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge
  • Umfangreiche und fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in folgenden Gebieten:

    • Materialforschung und Nanotechnologie mit hochenergetischen Schwerionen
    • Herstellung und Charakterisierung von Nanostrukturen
    • Analyse von Strahlenschäden
    • Simulation von Teilchen-Materie Wechselwirkungsprozessen

  • Experimentiererfahrung an internationalen Großforschungsanlagen
  • Lehrerfahrung und Erfahrung in der Betreuung von Studenten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten eine zunächst auf 3 Jahre befristete Anstellung im Rahmen eines Tenure Track Verfahrens. Nach positiver Evaluation ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis möglich. Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund).

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Weitere Informationen über FAIR und GSI erhalten Sie unter www.fair-center.de und www.gsi.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 25.01.2017 an:

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
ABTEILUNG PERSONAL
PLANCKSTRASSE 1
64291 DARMSTADT oder per E-Mail an: bewerbung@gsi.de

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an bewerbung(at)gsi.de