50 Jahre GSI

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/01_50_Years_GSI_RGB.png

FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

https://www.gsi.de/fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBFHMWKMWWKTMWWDG

Außenstellen

HI-JenaHIM
Archiv | 2018 | KW:41 |Ausgabe: 41-2018 | 08.10. - 14.10.



 News

"Wixhäuser Grenzgang": Visit at GSI and FAIR

The participants of the “Wixhäuser Grenzgang” this year were guests at GSI and FAIR on their traditional hike along the district borders. During the one hour stopover on the campus the 110 guests got an exciting insight into the current research at GSI and FAIR as well as information about the progress of the FAIR project.

Dr. Ingo Peter and Carola Pomplun from the Public Relations Department welcomed the guests. During their visit, the participants, among others the state parliamentary candidates from CDU and SPD, Irmgard Klaff-Isselmann und Tim Huß, had also the possibility to form their own impressions of the mega construction site for the future FAIR accelerator facility. Of particular interest was the view of the construction site from the hill above the existing SIS18 ring accelerator, which has been extensively upgraded. The guests also had the opportunity to learn about the outstanding experimental opportunities available to researchers at FAIR.

The border crossing, organized by the Wixhausen district administrator Bernd Henske and the first chairman of the trade association Klaus Müller, started at Kerbplatz Wixhausen and ended with a final rest at Aumühle. The “Wixhäuser Grenzgang” has been organised again since its incorporation in 1977, and the district administration has thus revived an old tradition.

Wixhäuser Grenzgang: Besuch bei GSI und FAIR

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wixhäuser Grenzgangs hatten einen guten Ausblick auf die großen Baufortschritte beim künftigen FAIR-Beschleunigerring SIS100. Foto: GSI

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wixhäuser Grenzgangs waren in diesem Jahr auf ihrer traditionellen Wanderung entlang der Gemarkungsgrenzen zu Gast bei GSI und FAIR. Bei dem gut einstündigen Zwischenstopp auf dem Campus erhielten die rund 110 Gäste einen spannenden Einblick in die aktuelle Forschung bei GSI und FAIR sowie Informationen zu den Fortschritten beim FAIR-Projekt.

Dr. Ingo Peter und Carola Pomplun von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit begrüßten die Gäste. Bei ihrem Besuch konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unter ihnen auch die Landtagskandidaten von CDU und SPD, Irmgard Klaff-Isselmann und Tim Huß, selbst ein Bild von der Mega-Baustelle für die künftige FAIR-Beschleunigeranlage machen. Besonders interessant war dabei die Aussichtsmöglichkeit auf das Bauareal vom Hügel über dem bestehenden, inzwischen umfangreich ertüchtigten Ringbeschleuniger SIS18. Für die Gäste gab es außerdem Erläuterungen über die herausragenden Experimentiermöglichkeiten, die sich für Forscherinnen und Forschern an FAIR eröffnen.

Der Grenzgang, organisiert vom Wixhäuser Bezirksverwalter Bernd Henske und dem ersten Vorsitzenden des Gewerbevereins Klaus Müller, startete am Kerbplatz Wixhausen und endete mit einer Schlussrast an der Aumühle. Der Wixhäuser Grenzgang wird seit der Eingemeindung 1977 wieder veranstaltet, die Bezirksverwaltung hat damit eine alte Tradition erneut aufleben lassen.

Öffentlichkeitsarbeit


  • 08.10. 13:30 Uhr, AP-Seminare

AP-Seminare, 2018-10-08 13:30:00 Uhr

SB3 3.170a, GSI

Zylstra, Alex Lawrence Livermore National Laboratory


  • 08.10. 13:30 Uhr, Plasmaphysik Sonderseminar

Plasmaphysik Sonderseminar, 2018-10-08 13:30:00 Uhr

Seminarraum Theorie, GSI Darmstadt

Dr. Zylstra, Alex Lawrence Livermore National Laboratory


  • 08.10. 18:00 Uhr, Workshops

Workshops, 2018-10-08 18:00:00 Uhr

Seminarraum 18 Building S3|20, TU Darmstadt

Vernon, Ian Durham University | Phillips, Daniel Ohio University | Ireland, David University of Glasgow | Furnstahl, Dick Ohio State University


  • 09.10. 16:15 Uhr, GSI-FAIR Colloquium

GSI-FAIR Colloquium, 2018-10-09 16:15:00 Uhr

Main Lecture Hall, GSI

Bauer, Wolfgang Michigan State University


Redaktion

Kerstin Schiebel | Telefon: 2703 | E-Mail: K.Schiebel@gsi.de

Haben Sie Kommentare oder Vorschläge zu dieser Seite, wenden Sie sich an kurier@gsi.de

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH | Planckstr. 1 | 64291 Darmstadt | Telefon: +49-6159-71- 0