50 Jahre GSI

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/01_50_Years_GSI_RGB.png

FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

https://www.gsi.de/fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBFHMWKMWWKTMWWDG

Außenstellen

HI-JenaHIM
Archiv | 2016 | KW:38 |Ausgabe: 38-2016 | 19.09. - 25.09.



 News

Sustainable research: Chamber of Industry and Commerce Darmstadt visits FAIR and GSI for CSR-Breakfast

Approximately 50 participants visited FAIR and GSI on Tuesday, 12th September 2016, for the so called CSR-Breakfast of the Chamber of Industry and Commerce (IHK) Darmstadt. After a welcoming by Martina Winkelmann of the IHK Darmstadt, Ina Biehl-von Richthofen of rfw.kommunikation and Ursula Weyrich, the Administrative Managing Director of FAIR and GSI, the participants were given a talk on sustainability in research by GSI press officer Ingo Peter.

In the following tour the guests visited the existing GSI facilities as well as the FAIR construction site. Among other things they saw the medical treatment facility that was used to develop a novel method for tumour therapy with carbon ions — an expample for social responsibility within research. Another destination was the high-performance computing centre Green IT Cube, inaugurated this year, that excels by having an especially sustainable construction concept: an energy-efficient water cooling of the computing systems and a space- and cost-saving form of construction. Additionally the waste heat of the computing centre is used to heat a new office building.

CSR stands for Corporate Social Responsibility, an entrepreneurship balancing economic, ecologic and social goals. CSR is a value-based management focussing on fair competition, regard of natural resources, a visible social partnership and a high commitment to the region of living and working. CSR also has a positive impact on the image and thus on the economic situation of a company. With the event series "CSR-Breakfast" the IHK Darmstadt wants to offer its members an opportunity to learn about best practice examples and to encourage exchange about the topic.

Nachhaltig forschen: IHK Darmstadt besucht FAIR und GSI im Rahmen des CSR-Frühstücks

Rund 50 Teilnehmer besuchten am Dienstag, dem 13. September 2016, das sogenannte CSR-Frühstück der Industrie und Handelskammer (IHK) Darmstadt bei FAIR und GSI. Nach einer Begrüßung von Martina Winkelmann von der IHK Darmstadt, Ina Biehl-von Richthofen von rfw.kommunikation und Ursula Weyrich, der Administrativen Geschäftsführerin von FAIR und GSI, erhielten die Teilnehmer einen Vortrag über die Nachhaltigkeit in der Forschung durch GSI-Pressesprecher Ingo Peter.

In einer anschließenden Besichtigung besuchten die Gäste die existierenden GSI-Anlagen sowie das FAIR-Baufeld. Unter anderem konnten sie sich den medizinischen Behandlungsplatz ansehen, an dem bei GSI eine innovative Methode der Tumorbehandlung mit Kohlenstoffionen entwickelt wurde – ein Beispiel für die gesellschaftliche Verantwortung in der Forschung. Ein weiteres Ziel war das dieses Jahr eingeweihte Höchstleistungsrechenzentrum Green IT Cube, das sich durch ein besonders nachhaltiges Baukonzept auszeichnet: eine energiesparende Wasserkühlung der Rechensysteme, eine platzsparende Bauform und eine kostensparende Bauweise. Des Weiteren wird die Abwärme des Rechenzentrums zur Heizung eines neuen Bürogebäudes genutzt.

CSR steht für Corporate Social Responsibility, ein Unternehmertum, das ökonomische, ökologische und soziale Unternehmensziele ausbalanciert. CSR ist eine wertorientierte Führung, die einen fairen Wettbewerb, Rücksicht auf natürliche Ressourcen, eine gelebte Sozialpartnerschaft und ein hohes Engagement für die Region, in der man lebt und arbeitet, im Fokus hat. CSR wirkt sich jedoch auch positiv auf das Image und letztendlich auf die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens aus. Mit der Veranstaltungsreihe "CSR-Frühstück" will die IHK Darmstadt ihren Mitgliedsunternehmen die Gelegenheit geben, sich Best-Practice-Beispiele regionaler Unternehmen anzusehen und sich über dieses Thema auszutauschen.

Öffentlichkeitsarbeit


Neues Programm der öffentlichen Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“

Die öffentliche Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ von FAIR und GSI in Darmstadt startet nach der Sommerpause mit ihrem neuen Vortragsprogramm.

Öffentlichkeitsarbeit


  • 21.09. 13:15 Uhr, EMMI Hadron Physics Seminar

EMMI Hadron Physics Seminar, 2016-09-21 13:15:00 Uhr

Theory Seminar Room ( SB3 3.170a ), GSI

Prof. Thoma, Ulrike HISKP, Bonn University


Redaktion

Kerstin Schiebel | Telefon: 2703 | E-Mail: K.Schiebel@gsi.de

Haben Sie Kommentare oder Vorschläge zu dieser Seite, wenden Sie sich an kurier@gsi.de

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH | Planckstr. 1 | 64291 Darmstadt | Telefon: +49-6159-71- 0