50 Jahre GSI

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/01_50_Years_GSI_RGB.png

FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

https://www.gsi.de/fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBFHMWKMWWKTMWWDG

Außenstellen

HI-JenaHIM
Archiv | 2018 | KW:30 |Ausgabe: 30-2018 | 23.07. - 29.07.



 News

Delegation from Thailand obtains information about FAIR and GSI

A high-ranking delegation from Thailand consisting of 15 participants visited the FAIR and GSI facilities in June. To the group, among others, belonged Professor Soranit Siltharm, Permanent Secretary to the Ministry of Science and Technology, and Professor Sarawut Sujitjorn, Director of the Synchrotron Light Research Institute (SLRI) in Nakhon Ratchasima, Thailand.

Professor Paolo Giubellino, Scientific Managing Director of FAIR and GSI, welcomed the participants and informed them about the research activities. Subsequently, Jörg Blaurock, Technical Managing Director of FAIR and GSI, gave an overview about the FAIR project and the advancements of the construction, which was enhanced by a bus tour to the construction site.

Furthermore, Dr. Michael Schulz and Dr. Pradeep Ghosh reported on the biophysics research and the student program GET_involved. In a guided tour lead by Dr. Ingo Peter and Dr. Klaus-Dieter Groß, the guests from Thailand visited the existing research facility: In the Main Control Room they were able to witness the commissioning of the accelerator. Also they visited the experimental storage ring ESR, the therapy facility for the treatment of tumors with carbon ions as well as the large-scale detector HADES. In the energy-efficient high-performance computer center Green IT Cube they got to know more about the data processing of FAIR and GSI.

Delegation aus Thailand informiert sich über FAIR und GSI


Quelle: GSI

Eine 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassende hochrangige Delegation aus Thailand besuchte im Juni die FAIR- und GSI-Anlagen. Zu der Gruppe gehörten unter anderem Professor Soranit Siltharm, Staatssekretär des thailändischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, und Professor Sarawut Sujitjorn, Direktor des Synchrotron Light Research Institute (SLRI) in Nakhon Ratchasima, Thailand.

Professor Paolo Giubellino, Wissenschaftlicher Geschäftsführer von FAIR und GSI, begüßte die Teilnehmer und informierte sie über die Forschungsaktivitäten. Im Anschluss gab Jörg Blaurock, Technischer Geschäftsführer von FAIR und GSI, einen Überblick über das FAIR-Projekt und den Baufortschritt, der mit einer Busrundfahrt über die FAIR-Baustelle vertieft wurde.

Über die biophysikalische Forschung und das Studentenprogramm GET_involved berichteten danach Dr. Michael Scholz und Dr. Pradeep Ghosh. In einem Rundgang, der von Dr. Ingo Peter und Dr. Klaus-Dieter Groß aus dem Stab der Geschäftsführung begleitet wurde, besuchten die thailändischen Gäste die bestehende Forschungsanlage: Im Hauptkontrollraum konnten sie die Inbetriebnahme des Beschleunigers beobachten. Des Weiteren besuchten sie den Experimentierspeicherring ESR, den Therapieplatz zur Behandlung von Tumoren mit Kohlenstoffionen sowie den Großdetektor HADES. Im besonders energieeffizienten Hochleistungs-Computerzentrum Green IT Cube erfuhren sie mehr über die Datenverarbeitung von FAIR und GSI.

Öffentlichkeitsarbeit


  • 25.07. 13:30 Uhr, EMMI Nuclear and Quark Matter seminar

EMMI Nuclear and Quark Matter seminar, 2018-07-25 13:30:00 Uhr

Side Room Lecture Hall - SB 1.201, GSI

Prof. Kaminski, Matthias University of Alabama


  • 25.07. 13:30 Uhr, Theory Seminar

Theory Seminar, 2018-07-25 13:30:00 Uhr

KBW 2.27, GSI

Prof. Flambaum, Victor The University of New South Wales


  • 27.07. 17:00 Uhr, Physikalisches Kolloquium Uni Heidelberg

KIP INF 227, Otto-Haxel-Hörsaal, Heidelberg

Prof. Helmi, Amina Kapteyn Astronomical Institute, University of Groningen, The Netherlands


Redaktion

Kerstin Schiebel | Telefon: 2703 | E-Mail: K.Schiebel@gsi.de

Haben Sie Kommentare oder Vorschläge zu dieser Seite, wenden Sie sich an kurier@gsi.de

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH | Planckstr. 1 | 64291 Darmstadt | Telefon: +49-6159-71- 0