50 Jahre GSI

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/01_50_Years_GSI_RGB.png

FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

https://www.gsi.de/fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

https://www.gsi.de/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBFHMWKMWWKTMWWDG

Außenstellen

HI-JenaHIM
Archiv | 2015 | KW:09 |Ausgabe: 09-2015 | 23.02. - 01.03.


Kurier - Ausgabe: 09-2015 | 23.02. - 01.03.

News

 News

Darmstadt environmental diploma now online

School pupils can register themselves from the 23rd of February for FAIR Bat Tour

On 29th and 30th June 2015, as well as on 1st July 2015, school pupils aged between ten and twelve can learn about what bats eat, what they do throughout the year, and how to create roosts for bats. Anna Pietsch, bat expert from Planning Group Nature and Environment (PGNU), which has been commissioned with ecological construction consulting for FAIR, is leading the Bat Tour.

The series of projects for the Darmstadt Environmental Diploma is organized from the beginning of spring through to the summer vacation, and is aimed at children in grades 4 to 6. By proving that they have participated at six events, at the end of the project the children are honored – publicly in the framework of the Environmental Information Fair – with an Environmental Diploma certificate.

The bat boxes at Mörsbacher Grund, which PGNU placed in position on behalf of FAIR, are part of the environmental compensation measures for the construction of the particle accelerator.

Registration: www.darmstadt.de / search: Umweltdiplom


A. Stohl
Darmstädter Umweltdiplom jetzt online

Schüler können sich ab 23. Februar 2015 für FAIR-Fledermaus-Führung anmelden

Am 29. und 30. Juni sowie am 1. Juli 2015 können Schüler zwischen zehn und zwölf Jahren lernen, was Fledermäuse fressen, was sie das Jahr über tun und wie man Fledermäusen Schlafplätze verschaffen kann. Anna Pietsch, Fledermausexpertin von der Planungsgruppe Natur und Umwelt (PGNU), die mit der ökologischen Bauberatung von FAIR beauftragt ist, leitet die Fledermaus-Führung.

Das Aktionsprogramm zum Darmstädter Umweltdiplom findet zu Beginn des Frühjahrs bis zu den Sommerferien statt und wendet sich an Kinder der 4. bis 6. Klassen. Die Kinder werden am Ende des Projekts - durch den Nachweis der Teilnahme an sechs Veranstaltungen -  öffentlich im Rahmen der Umweltinformationsbörse mit einer Umweltdiplom-Urkunde ausgezeichnet.

Die Fledermauskästen am Mörsbacher Grund, die PGNU im Auftrag von FAIR hat aufhängen lassen, sind Teil einer Reihe an Umweltkompensations-Maßnahmen für den Bau des Teilchenbeschleunigers.

 

Bechsteinfledermaus in ihrem Zuhause           Höhlenkontrolle
Bechstein's bat in it's home                              Cave checkup
(Foto: Andre Balke für FAIR)                            (Foto: Markus Bernards für FAIR)

Hier geht's zur Anmeldung: www.darmstadt.de / Suche: Umweltdiplom

A. Stohl

A. Stohl


Redaktion

Kerstin Schiebel | Telefon: 2703 | E-Mail: K.Schiebel@gsi.de

Haben Sie Kommentare oder Vorschläge zu dieser Seite, wenden Sie sich an kurier@gsi.de

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH | Planckstr. 1 | 64291 Darmstadt | Telefon: +49-6159-71- 0