FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied bei

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/Helmholtz-Logo_web.png

Gefördert von

BMBF HMWK MWWK TMWWDG

Außenstellen

HI-Jena HIM
GSI  >  @Work
Archiv | 2018 | KW:29 |Ausgabe: 29-2018 | 16.07. - 22.07.



 News

Patrick Burghardt gets informed about FAIR and GSI

In July Patrick Burghardt, State Secretary in the Hessen State Ministry for Higher Education, Research and the Arts (HMWK), visited FAIR and GSI. He was accompanied by Ulrike Mattig, representative of the State of Hesse in the FAIR Council and deputy chair of the GSI supervisory board. Burghardt took the opportunity to extensively inform himself about the research of the existing facility and the progress on the construction site. “Today I could see for myself about the cutting-edge research at GSI! You have to experience what’s happening here to understand it,” he commented his visit on Twitter.

Burghardt was welcomed by Professor Paolo Giubellino, the Scientific Managing Director of FAIR and GSI, and Jörg Blaurock, the Technical Managing Director of FAIR and GSI. In a joint discussion they reported about previous research highlights and the currently running research program of GSI, as well the plans for the scientific use of the FAIR accelerator facility. Burghardt received comprehensive information about the construction of FAIR, and was able to see the progress with his own eyes on a subsequent bus tour to the construction site.

In the following tour to the existing GSI facility he witnessed the accelerator operation in the main control room. He also visited the experimental storage ring ESR, and learned more about the tumor therapy with carbon ions developed at GSI.

Patrick Burghardt informiert sich über FAIR und GSI


Quelle: GSI

Von links: Professor Paolo Giubellino, Wissenschaftlicher Geschäftsführer von FAIR und GSI; Ulrike Mattig, Repräsentantin des Landes Hessen im FAIR-Council und stellvertretende Vorsitzende des GSI-Aufsichtsrats; Patrick Burghardt, Staatssekretär im HMWK; Jörg Blaurock, Technischer Geschäftsführer von FAIR und GSI.

Im Juli war Patrick Burghardt, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK), zu Gast bei FAIR und GSI. Er wurde begleitet von Ulrike Mattig, der Repräsentantin des Landes Hessen im FAIR-Council und stellvertretende Vorsitzende des GSI-Aufsichtsrats. Burghardt nutzte die Gelegenheit, um sich umfassend über die Forschung an der bestehenden Anlage und den Fortschritt auf dem Baufeld zu informieren. „Ich konnte mich heute von der Spitzenforschung an der GSI überzeugen! Man muss erlebt haben, was hier passiert, um es zu verstehen“, kommentierte er den Besuch auf Twitter.

Burghardt wurde von Professor Paolo Giubellino, dem Wissenschaftlichen Geschäftsführer von FAIR und GSI, und Jörg Blaurock, dem Technischen Geschäftsführer von FAIR und GSI, willkommen geheißen. Sie berichteten ihm in einem gemeinsamen Gespräch über bisherige  Forschungserfolge und das aktuell laufende Forschungsprogramm von GSI sowie auch über die Planungen zur wissenschaftlichen Nutzung der FAIR-Beschleunigeranlage. Burghardt erhielt umfängliche Informationen zum Bau von FAIR und konnte den Baufortschritt auf einer anschließenden Rundfahrt über die Baustelle in Augenschein nehmen.

Bei seinem Rundgang durch die bestehende GSI-Anlage konnte Burghardt darauffolgend den Beschleunigerbetrieb im Hauptkontrollraum beobachten. Ebenfalls besuchte er den Experimentierspeicherring ESR und erfuhr mehr über die bei GSI entwickelte Tumortherapie mit Kohlenstoffionen.

Öffentlichkeitsarbeit


  • 17.07. 16:15 Uhr, GSI-FAIR Colloquium

GSI-FAIR Colloquium, 2018-07-17 16:15:00 Uhr

Main Lecture Hall, GSI

Ullrich, Joachim PTB


  • 18.07. 16:00 Uhr, Physikalisches Kolloquium Goethe Universität Frankfurt

Großer Hörsaal, Raum 0.111, Max-von-Laue-Str. 1

Prof. Frank, Joachim Frank Lab Columbia University New York, USA


  • 20.07. 17:00 Uhr, Physikalisches Kolloquium Uni Heidelberg

KIP INF 227, Otto-Haxel-Hörsaal, Heidelberg

Prof. Brüning, Ulrich Universität Heide


Redaktion

Kerstin Schiebel | Telefon: 2703 | E-Mail: K.Schiebel@gsi.de

Haben Sie Kommentare oder Vorschläge zu dieser Seite, wenden Sie sich an kurier@gsi.de

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH | Planckstr. 1 | 64291 Darmstadt | Telefon: +49-6159-71- 0