Elektroniker*in (d/m/w) für Geräte und Systeme

Voraussetzungen:

  • Hauptschule, Mittlere Reife, Abitur oder Berufsfachschule
  • Neigung zu technisch-handwerklichen Arbeiten (technische Anleitungen verstehen und umsetzen)
  • Fähigkeit zu feinmotorischen Arbeiten
  • Fähigkeit, auch langfristig konzentriert zu Arbeiten
  • Sicherheit bei der Ausführung von umfangreichen Aufgaben
  • Interesse und Spaß an Physik und Mathematik
  • Interesse am Umgang mit technischen Geräten
  • Neigung zum sauberen und sorgfältigen Planen und Arbeiten
  • Neigung zum eigenständigen Arbeiten und Arbeiten im Team

Ausbildung

Ausbildungszeit: 3 ½ Jahre, Verkürzung auf 2 ½ Jahre
durch Abschluß der Berufsfachschule oder Abitur möglich.
Bei guten Leistungen in Schule und Betrieb kann
die Ausbildung auf 3 Jahre verkürzt werden.

Ausbildungsort:

  • Betrieb
    • Elektrowerkstatt (ca. 8 Wochen)
    • Mechanische Werkstatt/Beschleunigerelektronik-Labor (ca. 4 Wochen)
  • Berufsschule

Ausbildungsinhalte:

  • Unterstützung von Entwicklern der Informations- und Datentechnik bei der Realisierung von Aufträgen
  • Herstellung von Mustern und Einzelstücken
  • Auswahl und Anpassung mechanischer, elektrischer und elektronischer Komponenten
  • Montage von Geräten und Systemen
  • Installation und Konfigurieration von Programmen und Betriebssystemen
  • Erstellung von Geräte- und Systemdokumentationen
  • Erstellung von Layouts und Fertigungsunterlagen
  • Vergabe und Koordination von Aufträgen zur Beschaffung von Bauteilen, Hilfsstoffen und Betriebsmittel
  • Planung und Steuerung von Produktionsabläufen, Organisation von Gruppenarbeit, Teamarbeit
  • Einrichtung, Programmierung, Optimierung und Wartung von Fertigungs- und Prüfmaschinen
  • Mitwirkung bei der Analyse und Optimierung von Fertigungsprozessen
  • Prüfung und Instandsetzung von Komponenten und Geräte
  • Fähigkeit mit englischsprachigen Unterlagen zu arbeiten und in englischer Sprache zu kommunizieren

Herunterladen unseres Faltblatts zur Ausbildung (PDF)


Loading...