Job Offers

Staatl. gepr. Techniker*in (d/m/w) oder gleichwertige Qualifikation, Abteilung Experimentelektronik (EEL)

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

Die Abteilung Experimentelektronik unterstützt und berät Experimente und Projekte von GSI/FAIR bei allen elektronik-relevanten Aufgaben. Das betrifft u.a. die Auslese der Detektoren, Daten-Akquisition, Datenanalyse sowie Überwachung und Steuerung von Detektoren und Detektorsystemen. Die Abteilung unterstützt und berät GSI Wissenschaftler*innen bei Einsatz oder Anwendung neuer Technologien an der vordersten Spitze der Entwicklung.

 

Die Abteilung Experimentelektronik (EEL) / Gruppe Fertigung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Staatl. gepr. Techniker*in (d/m/w) oder gleichwertige Qualifikation

Kennziffer: 21.148-6220

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Arbeit an einer state-of-the-art Bestückungsmaschine für sehr anspruchsvolle und hochwertige Leiterplatten
  • selbständige und eigenverantwortliche Betreuung von Fertigungsaufträgen, d.h. alle Schritte der Bestückung: angefangen bei der Programmierung der SMD-Bestückungs-maschine über den Schablonendruck der Lötpaste sowie die Qualitätskontrolle des Pastendruckes und der fertigen Platinen anhand eines AOI-Systems
  • Einsatz von einem Lasercutter zur Nutzentrennung von Platinen
  • Erarbeitungen von neuen Methoden zur sicheren Lötung sehr kleiner und ungewöhnlicher Bauelemente
  • Anleitung und Arbeitsorganisation von studentischen Hilfskräften
  • Mitarbeit bei der Technologieauswahl und Beschaffung von state-of-the-art PCBs, Schablonen sowie Lötpasten
  • gestaltende Zusammenarbeit mit den Entwickler*innen der Abteilung zur Weiterentwicklung der Fertigung
  • Mitarbeit bei Reparaturen von Modulen anhand von computergestützten Rework-Systemen, sowie auch Handlöten (momentan bis 0201 Komponenten)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Staatlich geprüfte*r Techniker*in (d/m/w) oder gleichwertige Qualifikation oder mehrjährige Berufserfahrung in dem Gebiet der Elektronikfertigung
  • Erfahrung mit maschinengestützter (und manueller) Lötung (z.B. Rework-Systeme)
  • Bereitschaft und Fähigkeit sowohl individuell als auch im Team an Projekten zu arbeiten
  • gute Englischkenntnisse sind erwünscht

 

Wir bieten ein interessantes Arbeitsumfeld in einem dynamischen Forschungsinstitut, in einem Team von Expert*innen mit physikalischem, ingenieurwissenschaftlichem oder technischem Hintergrund, eine sehr gute Infrastruktur, die beständig ausgebaut wird, sowie die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung.

 

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer(21.148-6220) bis spätestens zum 07. Januar 2022 an:

 

bewerbung(at)gsi.de

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

Abteilung Personal

Planckstraße 1

64291 Darmstadt

 

 

Data Privacy Statement

You can find the Privacy Policy for application procedures here: www.gsi.de/data-protection

Jetzt bewerben!



Loading...