Job Offers

Objektleiter*in (d/m/w) im infrastrukturellen Facility Management

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR, Facility for Antiproton and Ion Research, gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Wir suchen für die Zentralen Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Objektleiter*in (d/m/w) im infrastrukturellen Facility Management

Kennziffer: 21.33-8620

Der/Die Stelleninhaber*in ist fachlich für den Bereich Verkehrsflächenreinigung, Grünanlagen- / Waldpflege u. Werkschutz (Vertretung) verantwortlich sowie für kleinere Aufgaben im infrastrukturelle Facility Management.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Koordinierung und Einsatzplanung der Objektleitungen bzw. Vorarbeiter*innen der externen Dienstleister sowie Kontrolle und Abnahme der erbrachten Leistung
  • Sicherstellung und Überprüfung des externen Objektschutzes, der Verkehrssicherheit und der Ordnung innerhalb und außerhalb der Gebäude, unter Einhaltung der arbeitssicherheits- und umweltrelevanten Vorschriften, Auflagen und Vorgaben
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung von Prozessen sowie Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Sicherheitskonzepten, Gefährdungsbeurteilungen und Arbeitsanweisungen, Budgeterstellung
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Optimierung und Festlegung von Bestandsaufträgen, Arbeitsmethodik und Sicherstellung der Kundenzufriedenheit.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische und/oder sicherheitsrelevante Ausbildung bzw. vergleichbare Qualifikation und Kenntnisse im Gebäudemanagement, z.B. in Form einer Weiterbildung
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Sicherheit/des Werkschutzes
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit sowie Organisationsgeschick und eine strukturierte, selbständige Arbeitsweise
  • Sichere Kommunikation und freundliches Auftreten
  • Führerschein Klasse B/3
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse in SAP
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse.

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer inter­national angesehenen Forschungseinrichtung. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

Weitere Informationen über FAIR und GSI erhalten Sie unter www.fair-center.eu und www.gsi.de.

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 21.33-8620 bis zum 23.04.2021 an:

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

oder

 

bewerbung(at)gsi.de

 

 

Data Privacy Statement

You can find the Privacy Policy for application procedures here: www.gsi.de/data-protection

Jetzt bewerben!



Loading...