Job Offers

Baueinkäufer*in (d/m/w)

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiter*innen zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Wir suchen für die Abteilung Einkauf und Materialwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Baueinkäufer*in (d/m/w)

Kennziffer:  21.53-8200

 

zur strategischen und operativen Erarbeitung und Bearbeitung von Ausschreibungen bis zur Vergabe von Bau- und Bauplanungsleistungen nach Maßgabe des öffentlichen Vergaberechts.

 

Die Tätigkeit umfasst insbesondere:

  • Eigenverantwortliche Abwicklung und Steuerung aller Einkaufsvorgänge für unsere Bauprojekte
  • Einkauf von Materialien, Investitionsgütern und Dienstleistungen für den Baubereich
  • Analyse und Auswertung von Angeboten
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung der Beschaffungsstrategien gemeinsam mit der zuständigen Fachabteilung
  • Ausschreibung, Verhandlung und Abschluss von rechtssicheren Verträgen mit Lieferant*innen und Dienstleistungsunternehmen unter Hinzuziehung interner rechtsberatender Abteilungen
  • Optimierung von Beschaffungsprozessen
  • Durchführung und Dokumentation eines Vergabeverfahrens analog der rechtlichen Vorgaben
  • Eine enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der intern zuständigen Abteilungen
  • Zusammenführung und Strukturierung der Vergabeunterlagen sowie einen professionellen Umgang mit Bieter*innen und Lieferant*innen.

 

Sie sind eine kompetente externe und interne Ansprechperson zu allen beschaffungsrelevanten und vergaberechtlichen Themen.

 

Wir suchen eine Person mit:

  • Einem Hochschulabschluss im Bereich eines baufachlichen Studiengangs (Architektur oder Bauingenieurwesen), eines kaufmännischen Studiums oder einer gleichwertigen Ausbildung (Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieur*in Fachrichtung Bau oder Bau-Kaufmann*frau) mit jeweils entsprechender, einschlägiger Berufserfahrung
  • Idealerweise Kenntnissen des öffentlichen Vergaberechts und des Vertragsrechts sowie Erfahrung bei öffentlichen Auftraggeber*innen
  • Berufserfahrung im Umgang mit bau- und planungsbezogenen Ausschreibungen, insbesondere im Bereich von öffentlichen Auftraggeber*innen, sowie in Bezug auf öffentliches Vergaberecht
  • Hohem kaufmännischen Verständnis
  • SAP- und MS Office-Kenntnissen
  • Sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind von Vorteil.

 

Sie passen sehr gut zu uns, wenn Sie ergebnisorientiert arbeiten und eigenmotiviert handeln. Sie verfügen über eine ausgeprägte teamorientierte Arbeitsweise und über ein gutes Gespür im Umgang mit Menschen. Verhandlungssicherheit sowie ein sicheres und authentisches Auftreten runden Ihr Profil ab.

 

Bei entsprechender Eignung sehen wir auch für Berufs- oder Quereinsteiger*innen die Möglichkeit, sich in der herausfordernden und spannenden Welt der komplexen Beschaffungen zu bewähren.

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international angesehenen Forschungseinrichtung und unterschiedlichen Bauprojekten. Diese erstrecken sich von Sanierungs- bis hin zu Neubaumaßnahmen, die aktiv der Campusentwicklung dienen. Wir leisten eine praxisnahe Einarbeitung und geben Ihnen jegliche Hilfestellungen bei der Ergänzung Ihres Fachwissens.

 

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.eu.

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte – bevorzugt elektronisch - unter Angabe der Kennziffer bis zum 16.07.2021 an:

 

bewerbung(at)gsi.de

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

ABTEILUNG PERSONAL

PLANCKSTRASSE 1

64291 DARMSTADT

 

 

                           

 

 

 

 

Data Privacy Statement

You can find the Privacy Policy for application procedures here: www.gsi.de/data-protection

Jetzt bewerben!



Loading...