The new accelerator facility FAIR is under construction at GSI. Learn more.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_EN.svg

Funded by

Branches

Job Offers

Administrative(n) Standortkoordinator*in (d/m/w)

Das Helmholtz Institut Mainz (HIM) ist ein physikalisches Forschungsinstitut in gemeinsamer Trägerschaft des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung GmbH in Darmstadt und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Die Forschungsschwerpunkte des HIMs beschäftigen sich mit der Struktur, Symmetrie und Stabilität von Materie und Antimaterie. GSI ist eine vom Bund und den Ländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen getragene Forschungseinrichtung und Mitglied der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

 

Wir suchen am Standort Mainz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Administrative(n) Standortkoordinator*in (d/m/w)

Kennziffer 20.76-4301

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Leitung der Verwaltung des Helmholtz-Institutes Mainz und der Infrastruktur
  • Personalverantwortung für 9 Mitarbeiter*innen
  • Koordination und Überwachung des Institutshaushaltes, der Mittelbewirtschaftung und Stellenplans, inklusive Drittmittel sowie Verantwortung für das Berichtswesen
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher, zuwendungsrechtlicher GSI-Vorgaben, sowie Vorgaben des Helmholtzinstituts Mainz im Verwaltungshandeln
  • Vertretung der Institutsinteressen gegenüber den Kooperationspartnern und Dritten in nicht-wissenschaftlichen Angelegenheiten
  • Beratung und Unterstützung der Institutsleitung bei allen administrativen und organisatorischen Fragestellungen

 

 

Ihr Profil:

 

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Erfahrungen in der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung sind von Vorteil
  • Mehrjährige Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement
  • Kenntnis der Struktur und Organisation mindestens einer Wissenschaftsinstitution im Bund oder in den Ländern
  • Erfahrung in Führungsaufgaben, idealerweise im wissenschaftlichen Umfeld
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, kooperative und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, SAP-Erfahrung sind von Vorteil

 

Wir bieten:

 

  • eine unbefristete Anstellung mit einem ausgesprochen hohen Maß an Eigenverantwortung in Vollzeit (Teilzeit möglich). Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund)
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeiten und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zentral und verkehrsgünstig auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gelegener Dienstort

 

Fragen zum Institut und zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Prof. Dr. Kurt Aulenbacher (Tel. +49-(0)6131-39-25804, aulenbac(at)kph.uni-mainz.de).

 

GSI und HIM fördern die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßen es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Wenn Sie das beschriebene Aufgabenfeld als persönliche Herausforderung ansehen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer (20.76-4301), Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, bis spätestens 04.01.2021

 

per E-Mail an:bewerbung(at)gsi.de

 

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

Abteilung Personal

Planckstraße 1

64291 Darmstadt

 

 

Data Privacy Statement

You can find the Privacy Policy for application procedures here: www.gsi.de/data-protection

Jetzt bewerben!



Loading...