The new accelerator facility FAIR is under construction at GSI. Learn more.

/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/FAIR_Logo.svg
/fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/_svg/2017_H_Logo_RGB_untereinander_EN.svg

Funded by

Branches

Job Offers

Personalsachbearbeiter*in (d/m/w) mit Schwerpunkt Reisekosten / Nebenvergütungen

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Für die Abteilung Personal / Gruppe Entgeltabrechnung & Nebenvergütung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Personalsachbearbeiter*in (d/m/w)

mit Schwerpunkt Reisekosten / Nebenvergütungen

Kennziffer: 20.62-8140

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Abrechnung von ausländischen und inländischen Dienstreisen gemäß Bundesreisekosten (BRKG), insbesondere für drittmittelfinanzierte Projekte
  • Prüfung, Bearbeitung und Abrechnung u.a. von Anträgen auf:
    • Trennungsgeld, sowie Umzugskosten
    • Vergütungen bei Abordnungen im In- und Ausland
    • Familienheimfahrten bei Auszubildenden
    • Bildschirmarbeitsplatzbrillen
  • Bearbeitung von Zuschüssen zu Fort-/Weiterbildungen und Sprachkursen gemäß den geltenden Regelungen im öffentlichen Dienst
  • Ansprechpartner (d/m/w) bei Fragestellungen rund um Reisekosten / Nebenvergütungen.

 

Wir suchen eine Person mit:

  • einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung (IHK) oder vergleichbarer Qualifikation, vorzugsweise mit einer Zusatzqualifikation im Personalwesen
  • vertieften Kenntnissen und Erfahrung in der Anwendung des Bundesreisekostenrechts (BRKG) sowie weiterer zur Ausübung der Position benötigten Vorschriften und Regelungen des Öffentlichen Dienstes, z.B. des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD - Bund)
  • sehr guten MS-Office- und SAP-Kenntnissen (SAP Modul Reisekosten)
  • sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • ausgeprägter Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Kundenorientierung
  • Organisationsgeschick und einer strukturierten Arbeitsweise.

 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer inter­national angesehenen Forschungseinrichtung. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD (Bund).

 

Weitere Informationen über FAIR und GSI erhalten Sie unter www.fair-center.eu und www.gsi.de.

 

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

 

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 30.10.2020 an:

 

per E-Mail an:bewerbung(at)gsi.de

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

Abteilung Personal

Planckstraße 1

64291 Darmstadt

 

Data Privacy Statement

You can find the Privacy Policy for application procedures here: www.gsi.de/data-protection

Jetzt bewerben!



Loading...